iPhone 6 wird mit Lumenati-Case zur Super-8-Kamera

Old School-Feeling mit High-End-Technik: Das Lumenati Cinematic Smartcase (CS1) ist genau genommen eine Hülle für Euer iPhone 6 – und verwandelt das Smartphone im Handumdrehen in eine Super-8-Kamera.

Dank der Halterung, Sucher und der Unterstützung einer Vielzahl an Linsen sollen die Videoaufnahmen mit dem iPhone 6 verbessert werden, berichtet Mashable. Die Lumenati CS1 soll außerdem das Filmen selbst vereinfachen – durch einen physischen Button am Griff, der zum Starten und Beenden der Aufnahme gedrückt wird.

Release soll im Februar 2016 stattfinden

Das iPhone 6 oder iPhone 6s kann einfach in die Hülle Lumenati CS1 hineingeschoben werden. Zugriff auf das Gerät und das Display haben die Nutzer der Kamera-Hülle dann über die Seite. Falls während des Filmens ein Anruf eingeht, kann das Smartphone einfach über einen Eject-Button ausgeworfen werden.

Über die Plattform Kickstarter wollen die Erfinder des Lumenati CS1 7 Geld sammeln, um die Kamera-Hülle tatsächlich entwickeln zu können. Als Ziel werden 75.000 Dollar angestrebt, die bis Ende August 2015 eingenommen werden sollen – 40.000 Dollar wurden bereits erreicht. Da der Prototyp schon existiert, soll anschließend die zugehörige App für iPhone 6 und iPhone 6s entwickelt werden; gleichzeitig wollen die Entwickler das Produkt testen und verbessern. Wenn alles wie geplant funktioniert, soll das Lumenati CS1 im Februar 2016 für den Preis von 249 Dollar erhältlich sein.

Weitere Artikel zum Thema
Macht iOS 12 alte iPho­nes schnel­ler? Der Speed­test [mit Video]
Jan Johannsen3
iOS 12 bringt nicht nur neue Funktionen mit, sondern macht auch alte iPhones schneller.
Apple verspricht, dass iOS 12 bis zu 70 Prozent schneller wird – auch auf älteren iPhones. Das haben wir auf dem iPhone 6 überprüft.
Wenn ihr diese Warnung auf eurem iPhone seht, hat euer Akku schlapp gemacht
Lars Wertgen2
Seit iOS 11.3 könnt ihr der iPhone-Drosselung ein Ende setzen
Apple bietet nun mehr Transparenz in Sachen Akku-Management – es könnte aber auch eine schlechte Nachricht auftauchen.
Apple über­nimmt die Musi­ker­ken­nungs-App Shazam – und streicht die Werbung
Marco Engelien
Shazam gibt es auch für die Apple Watch.
Jetzt ist es offiziell: Apple übernimmt den Musikerkennungsdienst Shazam. Das hat für alle Nutzer positive Folgen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.