iPhone 6: Lederhülle SurfacePad ist nun erhältlich

Weg damit !11
Das SurfacePad soll das iPhone 6 schützen und bietet begrenzten Stauraum für Kreditkarten und Co.
Das SurfacePad soll das iPhone 6 schützen und bietet begrenzten Stauraum für Kreditkarten und Co.(© 2014 Twelve South)

Das edle iPhone 6 mit edlem Material schützen: Ab sofort könnt Ihr die Schutzhülle SurfacePad aus Leder endlich auch direkt in Deutschland bekommen. Sie ist sowohl für das kleinere Apple iPhone 6 als auch für das Phablet Apple iPhone 6 Plus verfügbar.

Bereits im November ist das SurfacePad erschienen, allerdings zunächst nur in den USA, berichtet ifun; und Bestellungen aus Übersee sind erstens aufgrund der hohen Versandkosten teuer – und bleiben mitunter im Zoll hängen, wo sie extra abgeholt werden müssen. Doch nun könnt Ihr das SurfacePad für das iPhone 6 auch ohne diese Umstände erwerben, zum Beispiel beim Online-Versand Eures Vertrauens.

Vier Farben, zwei Preise

Auch für das Apple iPhone 5s war bereits ein passendes SurfacePad erhältlich – nun wurde die neue Generation der Schutzhüllen den größeren Formaten des iPhone 6 und des iPhone 6 Plus auf den Leib geschnitten. Außer dem Smartphone selbst könnt Ihr in der Lederhülle auch etwa Kreditkarten und einen Schlüssel unterbringen – das Gadget ist zu diesem Zweck mit speziellen Fächern ausgestattet.

Das SurfacePad ist in den Farben Schwarz, Weiß, Rot und Beige erhältlich. Der Einführungspreis beträgt für die iPhone 6-Hülle 39 Euro; für die iPhone 6 Plus-Hülle müsst Ihr 49 Euro bezahlen.


Weitere Artikel zum Thema
Tele­gram verschlüs­selt jetzt auch Eure Anrufe
Stefanie Enge
Mit Telegram könnt Ihr nun sicher telefonieren
Die Chat-App Telegram bietet nun verschlüsselte VoIP-Anrufe an und verspricht dabei trotzdem gute Sprachqualität.
Xperia Z5, Z3 Plus und Co. erhal­ten Sicher­heits­up­date für März 2017
Guido Karsten
Das Xperia Z5 gehört zu Sonys High-End-Smartphones von 2016
Sony hat seine aktuellen Xperia X-Modelle bereits mit dem März-Sicherheitsupdate versorgt. Nun folgen Xperia Z5, Z3 Plus und Co..
Thim­ble­weed Park im Test: Die gelun­gene Rück­kehr der "Monkey Island"-Macher
Stefanie Enge
Diese fünf Charaktere könnt Ihr in "Thimbleweed Park" steuern - alle hängen miteinander zusammen, wissen es bloß noch nicht
Ron Gilbert und Gary Winnick ("Monkey Island") melden sich mit dem spannenden und lustigen Adventure "Thimbleweed Park" zurück.