iPhone 6 mit herausragender Kamera – wortwörtlich?

Weg damit !37
Das iPhone 6 könnte mit einem hervorragenden Kameraring daherkommen
Das iPhone 6 könnte mit einem hervorragenden Kameraring daherkommen(© 2014 Apple.club.tw)

Mittlerweile könnten Apple-Jünger glauben, dank Leak-Bildern bereits sämtliche Details des iPhone 6 zu kennen. Auf einem neuen Schaubild des Smartphones ist nun allerdings eine herausragende Kamera zu sehen – im wahrsten Sinne des Wortes.

Über die Kameras des iPhone 6 gibt es bis zur offiziellen Enthüllung des Apple-Smartphones noch keine gesicherten Details hinsichtlich Auflösung oder 3D-Unterstützung. Womöglich werden sich die Käufer beim Release des neuen Flaggschiffs der Kalifornier aber mehr mit dem Aussehen der Rückkamera als mit Megapixeln beschäftigen: GforGames hat auf der taiwanesischen Webseite Apple Club einen vermeintlichen Bauplan des iPhone 6 entdeckt, der einen hervorstehenden Ring um die Kamera zeigt.

Auffälliger Kameraring bei beiden iPhone 6-Modellen?

Bei einer vermeintlichen Dicke von 7 Millimetern würde die vorspringende Kamera mit 0,67 bis 0,77 Millimeter tatsächlich deutlich auffallen. Wirklich neu sind die Gerüchte über eine vorstehende Kamera beim kommenden Apple-Smartphone allerdings nicht. Auch auf Leak-Bildern war der prägnante Kameraring in der Vergangenheit bereits aufgetaucht. Während jedoch zunächst von einem exklusiven Design-Detail der 5,5-Zoll-Variante die Rede war, gehört der Kameraring in dem Bauplan der 4,7-Zoll-Version.

Bessere Kameras brauchen mehr Platz

Ansonsten ist über die Kamera des iPhone 6 bis zur offiziellen Vorstellung auf der Apple-Keynote am 9. September nur wenig bekannt. Gemunkelt wurde jedoch unter anderem, dass das iPhone 6 mit einer Super-Resolution-Kamera ausgestattet sein könnte. In Sachen Auflösung soll jedoch angeblich alles bei 8 Megapixeln bleiben. Falls Apple jedoch an der Auflösung der Rückkamera schrauben sollte und gleichzeitig sein neues Flaggschiff noch dünner macht, scheint ein vorspringender Kamerasensor durchaus denkbar. Ebenfalls möglich wäre es, dass der hervorstehende Ring in Zukunft als Befestigungspunkt für separat erhältliche Kamera-Objektive dienen soll.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 8: Verkaufs­start und Beloh­nung für Vorbe­stel­ler gele­akt
Guido Karsten
Die Dex Station hat Samsung gemeinsam mit dem Galaxy S8 vorgestellt
Das Galaxy Note 8 kann bald vorbestellt werden und Frühentschlossene erhalten Extras. Evan Blass verrät nun mehr zu Samsungs Vorbestellerprogramm.
Android O: Google erlaubt sich vor der Enthül­lung einen Spaß
Guido Karsten
Der Codename "Oreo" für Android 8.0 steht noch längst nicht fest
Google lüftet schon bald das Geheimnis und verrät, wofür das "O" von Android O steht. Zunächst erlaubte sich das Unternehmen aber noch einen Scherz.
Apple darf Kino­filme viel­leicht schon 2018 kurz nach der Premiere stre­a­men
Guido Karsten
In Zukunft finden sich unter den Vorschlägen von iTunes womöglich auch brandaktuelle Kinofilme
Apple verhandelt derzeit mit Hollywood-Studios über eine zeitnahe Ausstrahlung neuer Kinofilme. Doch Kinobetreiber sind nicht begeistert von der Idee.