iPhone 6 Plus: Verbiegt das Phablet in der Hosentasche?

Peinlich !138
Das iPhone 6 Plus soll sich angeblich schnell in der Hosentasche verbiegen
Das iPhone 6 Plus soll sich angeblich schnell in der Hosentasche verbiegen(© 2014 CURVED)

Ist das iPhone 6 Plus etwa doch zu groß für die durchschnittliche Hosentasche? Wenige Tage nach dem offiziellen Verkaufsstart mehren sich im Internet die Stimmen von kritischen Nutzern, die über verbogene Smartphones berichten.

Das iPhone 6 Plus ist mit seinem 5,5 Zoll-Display eigentlich nicht mehr für die Hosentasche geeignet. Nutzer, die das Phablet trotzdem in die Tasche steckten, mussten nun anscheinend die unliebsame Erfahrung machen, dass das Smartphone sich auch verbiegen kann. Im Forum von MacRumors mehren sich zumindest die Stimmen von Käufern, deren iPhones angeblich bereits kurz nach dem Kauf deutliche Rundungen aufweisen sollen. Ein griffiger Titel für die angebliche Verformung ist auch schon gefunden: Bentgate.

iPhone 6 Plus angeblich nach wenigen Stunden verbogen

So schreibt beispielsweise Foren-Nutzer Hanzoh, dass sich sein iPhone 6 Plus nach circa 18 Stunden in der Hosentasche deutlich verbogen habe. Passend dazu postet der User auch noch ein vermeintliches Beweis-Foto. In den Kommentaren melden sich auch weitere Käufer des iPhone 6 Plus zu Wort, die ebenfalls von krummen Smartphones berichten.

Erinnerungen an Antennagate werden wach

Ob das Problem tatsächlich bei allen iPhone 6 Plus auftreten könnte, oder ob es sich um Einzelfälle handelt, steht nicht fest. Apple hat sich noch nicht zu den Vorwürfen geäußert. Falls sich das iPhone 6 Plus allerdings tatsächlich derart in der Hosentasche verbiegen sollte, dürfte den Kaliforniern ein ähnlicher Shitstorm wie beim Antennagate rund um das iPhone 4 ins Haus stehen.


Weitere Artikel zum Thema
LG V30: Tear­down zeigt das Smart­phone mit Rand­los-Display von innen
Guido Karsten
LG V30 Teardown YouTube JerryRigEverything
Das LG V30 sieht von außen nicht schlecht aus, doch wie steht es um die inneren Werte? In einem Teardown wurde das Gerät nun zerlegt.
Bundes­tags­wahl 2017: Mit MyTaxi kommt Ihr kosten­los zum Wahl­lo­kal
Francis Lido
MyTaxi erstattet Euch die Fahrtkosten zum Wahllokal
Der Anbieter der App "MyTaxi" spendiert seinen Nutzern anlässlich der Bundestagswahl einen Gutschein in Höhe von 15 Euro.
Pi Char­ger soll Wire­less Char­ging via Qi-Stan­dard über Distanz ermög­li­chen
Christoph Lübben
Der Pi Charger soll Geräte kabellos über kurze Distanz aufladen können
Der Pi Charger soll das kabellose Aufladen über Distanz ermöglichen. Via Ladecase soll das auch mit älteren Smartphones funktionieren.