iPhone 6: Release-Termin in China bestätigt

Her damit !74
Laut chinesischen Insidern soll das iPhone 6 am 19. September auf den Markt kommen
Laut chinesischen Insidern soll das iPhone 6 am 19. September auf den Markt kommen (© 2014 UNeedTech)

Apple hält mit Infos über das iPhone 6 weiter hinterm Berg, die Gerüchteküche brodelt jedoch knapp zwei Wochen vor der angeblichen Enthüllung wie wild. Chinesische Insider wollen den Release-Termin schon jetzt kennen.

Wie GforGames unter Berufung auf einen Weibo-Eintrag der Techseite PCinLife meldet, soll das kommende Apple-Flaggschiff zwischen dem 16. und dem 19. September im Reich der Mitte über die Ladentheke gehen. Dieses Gerücht würde wunderbar zu den Meldungen passen, welche die offizielle Vorstellung des iPhone 6 auf eine Keynote am 9. September legen. Apple brachte seine jeweiligen Top-Smartphones bislang meist etwa eine Woche nach der Vorstellung auf einer Keynote in den Handel.

Große iPhone 6-Version erst 2015?

Die chinesischen Insider lassen jedoch offen, welches iPhone 6-Modell bei dem Release-Termin gemeint ist. Die meisten Experten gehen derzeit davon aus, dass Apple die 4,7-Zoll-Version kurz nach der Vorstellung in den Handel bringt. Die größere 5,5-Zoll-Variante könnte möglicherweise erst im Jahr 2015 folgen.

Gerüchte über Release-Termin sind altbekannt

Tatsächlich sind die Gerüchte über einen Release des iPhone 6 am 19. September gar nicht so neu. Bereits im Mai gab es einen Bericht, laut dem die Telekom ihre Call-Center damit beauftragt habe, diesen Termin als Stichtag für Vertragsverlängerungen in Kombination mit dem neuen Apple-Phone anzugeben.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Kompo­nen­ten für die OLED-Version sollen schon herge­stellt werden
Guido Karsten
Her damit !9Es ist unklar, wie Apple das flexible OLED-Display in seinem iPhone 8 einsetzen wird
Das OLED-Display des iPhone 8 soll Apples Ingenieuren ein neues Design ermöglichen. Gerüchten zufolge sind erste Exemplare bereits in Arbeit.
iCloud: So werdet Ihr den nervi­gen Kalen­der-Spam auf iPhone und Macbook los
Marco Engelien
Die Lösung für den Kalender-Spam liegt in der iCloud.
In den vergangenen Wochen haben iCloud-Nutzer Spam in Form von Kalender-Einladungen erhalten. Wir zeigen Euch, wie Ihr das Problem beheben könnt.
Samsung Galaxy A5 und Co sollen Edge-Displays erhal­ten
Guido Karsten1
Her damit !5Das Galaxy A5 (2016) besitzt noch ein starres AMOLED-Display ohne Biegungen
Samsung soll in Zukunft noch mehr auf OLED-Bildschirme setzen als bisher. Gerade Mittelklasse-Geräte wie das Galaxy A5 sollen davon profitieren.