iPhone 6 vs. Wackelpudding: Ein besonders weicher Härtetest

Der nahende Release des iPhone 6s scheint TechRax die Lust an der Zerstörung unschuldiger iPhone 6-Exemplare zu nehmen. In seinem aktuellen Clip foltert der YouTuber zwar erneut ein aktuelles Apple-Smartphone, jedoch greift er dabei längst nicht zu so radikalen Mitteln wie sonst.

Kein Schneidbrenner, keine Pfanne voll Cola und auch kein Chemie-Angriff: TechRax greift in seinem aktuellen iPhone 6-Foltervideo auf eher schwächliche Hausmittel zurück und versucht sich an einem Wackelpudding mit Smartphone-Füllung. Auch wenn diese Art Test längst nicht so aufregend ist wie manch anderes Experiment des YouTubers, so dürfte die mit Zucker versetzte Lösung für die technischen Innereien des iPhone 6 ebenso gefährlich sein.

iPhone 6 gegen Wackelpudding mit Wassermelonen-Geschmack

Den Test führt TechRax im Video recht fachmännisch durch: So hat der Technik-Foltermeister beispielsweise bereits einen Wackelpudding vorbereitet, auf den er das iPhone 6 bettet, bevor er es mit einer weiteren Lage der grünen Masse übergießt, um so einen seltenen Smartphone-Wackelpudding zu erschaffen.

Das Ergebnis des wohl weichsten Härtetests in der Geschichte des iPhone 6 ist, dass das Smartphone trotz der zuckrigen Flüssigkeit am Ende immer noch funktioniert. Auch wenn TechRax ein wirklich merkwürdiges Hobby verfolgt und häufig nicht nur kostspielige Gerätschaften, sondern auch seine Gesundheit riskiert – Wir sind jetzt schon neugierig, was er sich wohl für den Release des iPhone 6s überlegt hat.


Weitere Artikel zum Thema
Moto G5S kommt offen­bar mit Android 7.1.1
So soll das Moto G5S Plus aussehen
Das Moto G5S Plus mit aktuellem Betriebssystem: Lenovos Mittelklasse-Smartphone soll auf zwei geleakten Bildern zu sehen sein, die neue Infos liefern.
So hat sich Micro­soft das Lumia 950 ursprüng­lich vorge­stellt
3
Für das Lumia 950 waren offenbar einige nie eingebaute Features geplant
Ein Windows-Phone mit Surface Pen bedienen: Ein Video zeigt nun, was Microsoft angeblich ursprünglich für das Lumia 950 geplant hat.
LG V30 könnte ausfahr­ba­res zwei­tes Display erhal­ten
2
Weg damit !16LG soll das V30 als "Project Joan" bezeichnen
Smartphone mit Slider-System: Das LG V30 könnte einen zweiten Bildschirm erhalten, der deutlich größer als beim Vorgänger ausfällt.