iPhone 6c soll als iPhone 5SE im Frühjahr erscheinen

Her damit !49
iPhone 5s Homebutton
iPhone 5s Homebutton(© 2014 CURVED)

Apple wird 2016 kein Smartphone mit der Bezeichnung iPhone 6c veröffentlichen, ein neues iPhone mit 4-Zoll-Display soll aber dennoch in Arbeit sein. Quellen von 9to5Mac, die das mit Spannung erwartete Gerät bereits in Händen gehalten haben sollen, berichten, dass es sich vielmehr um ein grunderneuertes iPhone 5s halten soll. Erscheinen soll es unter dem Namen iPhone 5se.

Das Kürzel "SE" soll laut Apple-Mitarbeitern für "Special Edition" stehen. Wie erwartet werde das iPhone 5SE dem Bericht zufolge einen Bildschirm besitzen, der nur 4 Zoll in der Diagonale misst. Das Design des Gerätes wird sich zu weiten Teilen am originalen iPhone 5s orientieren, während die intern verbaute Hardware ebenso wie die Software ein Upgrade erhält.

Inklusive iPhone 6- und iPhone 6s-Komponenten

Die Display-Kanten des iPhone 5SE sollen wie beim iPhone 6 und iPhone 6s abgerundet sein. Die Kameras sowie der verbaute Prozessor sollen der Ausstattung des iPhone 6 entsprechen. Apple setzt demnach auf eine 8-MP-Hauptkamera und eine 1,2-MP-Frontkamera sowie den Apple A8-Chip. Das iPhone 5SE soll größere Panoramabilder sowie Live-Photos beherrschen und einen Autofokus für Videoaufnahmen bieten.

Dank eines NFC-Chips soll das iPhone 5SE auch die Zahlung per Apple Pay erlauben. Mittels eines Barometers soll über den Luftdruck die Höhe bestimmt und an die Health-App weitergereicht werden können. Die Module für Bluetooth 4.2, Voice-over-LTE und Wi-Fi entstammen den Quellen zufolge dem iPhone 6s. Das iPhone 5SE soll im März vorgestellt und ab Ende März oder Anfang April das iPhone 5s im Handel ersetzen. Dabei soll es auch dessen Preis übernehmen und wie das iPhone 6s in den Farben Silber, Space Grau, Gold und Roségold zur Verfügung stehen.


Weitere Artikel zum Thema
Apple TV 5. Gene­ra­tion: tvOS 11-Beta nennt Coden­a­men der neuen TV-Box
Guido Karsten
Ob das Apple TV (5. Gen.) unserem Apple TV Air-Konzept ähnlich sehen wird?
Im Programmiercode der neuen tvOS-11-Beta versteckt sich offenbar Apples interne Bezeichnung für den Apple-TV-Nachfolger.
Giga­set GS270 mit Full-HD-Display und 5000-mAh-Akku vorge­stellt
Jan Johannsen
Das Gigaset GS270 Plus erscheint in blau und grau.
Das Gigaset GS270 verfügt über ein Full-HD-Display und einen großen Akku. Der Hersteller plant auch schon das Softwareupdate auf Android 8.0 Oreo.
Google Home im Klein­for­mat: Google soll einen Echo-Dot-Konkur­ren­ten planen
Marco Engelien
Gibt's Google Home bald auch in klein?
Das Pixel 2 kommt nicht allein. Zusätzlich zur XL-Variante soll Google eine kleine Version des Google Home und ein neues Chromebook Pixel vorstellen.