iPhone 6s: "Behind the Scenes"-Video mit dem Krümelmonster

Neuer iPhone 6s-Werbespot mit dem Krümelmonster: Erst kürzlich spielte der lustige Keksliebhaber der Sesamstraße die Hauptrolle in einer witzigen Reklame, bei dem der Sprachassistent Siri beworben werden sollte. Nun hat Apple für einen weiteren Spot ein "Behind the Scenes"-Video simuliert.

Im originalen Film nutzt das Krümelmonster Siri auf einem iPhone 6s, um beim Backen den Timer einzustellen – ist aber letztlich so ungeduldig, dass es sich auf skurrile Art mit anderen Dingen beschäftigen muss. Im aktuellen Video werden weitere Szenen gezeigt, auf denen das Krümelmonster versucht mit Siri in Kontakt zu treten, an die Kekse heranzukommen oder in denen es einfach in der Hängematte liegt und mit der Filmklappe spielt.

Video voller Krümelmonster-Gags

Während der Werbeclip nur eine Minute dauert, ist das neue Video genau 30 Sekunden länger und hält einige Schmunzler für Sesamstraßen-Fans bereit. So versucht das Krümelmonster in einer Einstellung an vermeintliche "Geisterkekse" heranzukommen – obwohl es sich dabei eigentlich nur um die Spiegelung der Backwaren in der Backofentür handelt.

Am Ende folgt noch ein witziger Abschlussgag: Das Krümelmonster möchte nach getaner Arbeit – mit gefüllter Keksdose und iPhone 6s auf dem Nachttisch – im Bett zur Ruhe kommen und sagt schließlich: "Ich wünschte, ich könnte jetzt meine Augen schließen." Der Aufbau der Puppe lässt diesen Vorgang aber bekanntlich nicht zu.

Weitere Artikel zum Thema
Wenn ihr diese Warnung auf eurem iPhone seht, hat euer Akku schlapp gemacht
Lars Wertgen2
Seit iOS 11.3 könnt ihr der iPhone-Drosselung ein Ende setzen
Apple bietet nun mehr Transparenz in Sachen Akku-Management – es könnte aber auch eine schlechte Nachricht auftauchen.
So schnell ist das iPhone 6s vor und nach Akku-Wech­sel
Lars Wertgen4
Wie stark wirkt sich die iPhone-Drosselung aus? Der Video-Vergleich liefert die Antwort
Ein Video mit dem iPhone 6S zeigt, wie stark Apple alte Smartphones drosselt. Ein Akku-Tausch scheint sich zu lohnen.
Nach Kritik an iPhone-Dros­se­lung: Apple senkt Preise für Akku-Austausch
Felix Disselhoff1
UPDATEPeinlich !12Der Akku im iPhone 6s
Dass Apple bei iPhones mit alten Akkus die Performance reduziert, stößt auf Kritik. Das Unternehmen kündigt nun unter anderem ein iOS-Update an.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.