iPhone 6s: "Behind the Scenes"-Video mit dem Krümelmonster

Neuer iPhone 6s-Werbespot mit dem Krümelmonster: Erst kürzlich spielte der lustige Keksliebhaber der Sesamstraße die Hauptrolle in einer witzigen Reklame, bei dem der Sprachassistent Siri beworben werden sollte. Nun hat Apple für einen weiteren Spot ein "Behind the Scenes"-Video simuliert.

Im originalen Film nutzt das Krümelmonster Siri auf einem iPhone 6s, um beim Backen den Timer einzustellen – ist aber letztlich so ungeduldig, dass es sich auf skurrile Art mit anderen Dingen beschäftigen muss. Im aktuellen Video werden weitere Szenen gezeigt, auf denen das Krümelmonster versucht mit Siri in Kontakt zu treten, an die Kekse heranzukommen oder in denen es einfach in der Hängematte liegt und mit der Filmklappe spielt.

Video voller Krümelmonster-Gags

Während der Werbeclip nur eine Minute dauert, ist das neue Video genau 30 Sekunden länger und hält einige Schmunzler für Sesamstraßen-Fans bereit. So versucht das Krümelmonster in einer Einstellung an vermeintliche "Geisterkekse" heranzukommen – obwohl es sich dabei eigentlich nur um die Spiegelung der Backwaren in der Backofentür handelt.

Am Ende folgt noch ein witziger Abschlussgag: Das Krümelmonster möchte nach getaner Arbeit – mit gefüllter Keksdose und iPhone 6s auf dem Nachttisch – im Bett zur Ruhe kommen und sagt schließlich: "Ich wünschte, ich könnte jetzt meine Augen schließen." Der Aufbau der Puppe lässt diesen Vorgang aber bekanntlich nicht zu.


Weitere Artikel zum Thema
YouTube: App für iOS und Android bietet nun eige­nen Messen­ger
Michael Keller
YouTube Messenger
Google führt ein neues Feature für YouTube ein: Nutzer der App in Kanada können bereits über den integrierten Messenger Videos teilen.
Moto G5 Plus: Gele­akte Fotos deuten auf Mittel­klasse-Ausstat­tung hin
Der Nachfolger des Moto G4 Plus wird vermutlich ebenfalls ein Mittelklasse-Gerät
Vom Moto G5 Plus sind Fotos geleakt, auf denen auch die Specs des Smartphones zu sehen sein sollen. Diese deuten auf ein Mittelklasse-Gerät hin.
Galaxy S8: Bixby-KI soll Objekte und Texte über die Kamera erken­nen können
Michael Keller
Bixby soll die Kamera des Galaxy S8 (hier im Konzept) nutzen können
Das Galaxy S8 soll Bixby als smarten Assistenten mitbringen. Gerüchten zufolge hat die KI Zugriff auf die Kamera – beispielsweise zur Texterkennung.