iPhone 6s: Facebook rollt weitere 3D Touch-Funktionen aus

Auch innerhalb der Facebook-App sollt Ihr die 3D Touch-Funktion des iPhone 6s in Zukunft nutzen können
Auch innerhalb der Facebook-App sollt Ihr die 3D Touch-Funktion des iPhone 6s in Zukunft nutzen können(© 2015 CURVED)

Facebook ist vom 3D Touch-Feature des iPhone 6s und des iPhone 6s Plus offenbar begeistert. Wie das Unternehmen gegenüber The Verge mitteilte, soll die Technik nun auch innerhalb der Facebook-App anzuwenden sein. Allerdings werden viele Nutzer wohl noch einige Zeit warten müssen, bis sie die neuen Features nutzen können.

Bisher ist die 3D Touch-Unterstützung von Facebook noch auf ein Minimum beschränkt. Ähnlich wie bei vielen anderen Apps auch ermöglicht es ein sanfter Druck auf das Icon der Anwendung lediglich, ein kleines Menü mit Shortcuts zu einigen Funktionen zu öffnen. Bisher zählt hierzu beispielsweise die schnelle Erstellung eines Status-Updates. Neu wird der direkte Link zur eigenen Timeline hinzukommen.

Features werden zunächst nur für wenige Nutzer freigeschaltet

Aber auch innerhalb der Facebook-App soll die 3D Touch-Funktion des iPhone 6s und des iPhone 6s Plus nun einen Mehrwert bieten. Laut Facebook werde an vielen Stellen das sogenannte Peek & Pop anwendbar sein. Möchtet Ihr also beispielsweise das Profil eines Facebook-Kontaktes ansehen, könnt Ihr es zunächst mit einem leichten Druck auf den Link in einem Vorschaufenster öffnen und anschließend ganz öffnen oder die Vorschau einfach beenden. Peek & Pop soll in Verbindung mit Web-Links, Profilen, Facebook-Seiten, Gruppen, Events, Fotos, Profilbildern und Cover-Fotos funktionieren.

Bevor jeder Besitzer eines iPhone 6s oder eines iPhone 6s Plus die neuen 3D Touch-Elemente von Facebook nutzen kann, wird es aber noch etwas dauern. Das Unternehmen teilte mit, dass die Features ab sofort für einige Nutzer freigeschaltet werden. Alle Weiteren werden in den kommenden Monaten darauf zugreifen können.


Weitere Artikel zum Thema
Watch­box: RTL star­tet kosten­lo­ses Stre­a­ming-Ange­bot mit Werbung
RTL hat mit Watchbox einen neuen Streaming-Dienst gestartet
Legal streamen ohne Abonnement: Watchbox von RTL ist eine kostenlose Alternative zu Netflix und Amazon Prime Video – aber mit nur wenigen Top-Filmen.
James Bond: Daniel Craig spielt den Agen­ten angeb­lich ein weite­res Mal
3
Daniel Craig hat in "Spectre" das vierte Mal die Rolle des James Bond übernommen
Daniel Craig macht offenbar weiter: Angeblich wurde der Schauspieler erneut als James Bond verpflichtet. Der nächste Film kommt aber erst 2019.
Poké­mon GO: Entwick­ler nennt weitere Termine für legen­däre Poké­mon
1
In Pokémon GO sind die ersten legendären Monster eingetroffen
Die Jagd für Team Rot und Gelb beginnt bald: In Pokémon GO tauchen bald die legendären Monster Lavados und Zapdos für kurze Zeit auf.