iPhone 6s schlägt Galaxy S7 in neuem Droptest

Die Vorzeigemodelle im Härtetest: Für ein neues Video ließen die Tester von PhoneBuff das iPhone 6s und das Galaxy S7 mehrere Male aus der gleichen Höhe fallen. Demnach scheint das Apple-Smartphone widerstandsfähiger zu sein als der Konkurrent aus dem Hause Samsung.

Für den Droptest ließen die YouTuber das iPhone 6s und das Galaxy S7 gleichzeitig aus ähnlicher Höhe fallen – gesteuert von einer Maschine. Schon beim Fall auf die Rückseite zeigt sich, dass das Gehäuse des Apple-Smartphones besser gegen Stürze schützt als die gläserne Rückseite des Samsung-Gerätes, die nach dem Fall an zahlreichen Stellen gesprungen ist. Der Sturz auf die Seiten ruft bei beiden Smartphones leichte Kratzer am Gehäuse hervor.

Besser als S7 – schlechter als HTC 10

Zuletzt werden das Galaxy S7 und das iPhone 6s gleichzeitig auf das Display fallen gelassen. Die Glasabdeckungen beider Geräte zerspringen bei diesem Test. Während das S7 anschließend nicht mehr benutzt werden kann und komplett funktionsunfähig ist, reagiert der Bildschirm des Apple-Smartphones weiterhin auf Eingaben.

Somit kommt das iPhone 6s in die Bonusrunde des Droptests, in der das Smartphone so lange auf das Display stürzt, bis es ebenfalls nicht mehr genutzt werden kann. Beim fünften Mal ist es schließlich so weit: Auch das Apple-Gerät gibt seinen Geist auf. Erst kürzlich hatten die YouTuber von PhoneBuff das Galaxy S7 gegen das HTC 10 antreten lassen – in der Bonusrunde dauerte es 30 Mal, bis das HTC-Smartphone nicht mehr funktionierte.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S7 und S7 edge: Oreo-Update erneut gest­ar­tet
Francis Lido3
Her damit !16Das Galaxy S7 erhält endlich das Update auf Android Oreo – erneut
Besitzer von Galaxy S7 und S7 edge können in Kürze Android Oreo installieren. Nach einer kurzen Unterbrechung setzt Samsung den Rollout nun fort.
Galaxy S7 und S7 edge: Samsung beginnt mit Vertei­lung von Android Oreo
Guido Karsten
Her damit !9Nutzer des Galaxy S7 und S7 edge mussten verhältnismäßig lange auf Android Oreo warten
Das Warten hat ein Ende: Die ersten Nutzer eines Galaxy S7 oder Galaxy S7 edge können sich das Update auf Android Oreo bereits herunterladen.
Galaxy S7 und S7 edge sollen Update auf Android Oreo Mitte Mai erhal­ten
Lars Wertgen
Peinlich !5Schon bald dürfte das Galaxy S7 edge Android Oreo erhalten
Die Wartezeit hat wohl bald ein Ende: Samsung will Galaxy S7 und S7 edge bis Mitte Mai mit Android Oreo versorgen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.