iPhone 6s schlägt Galaxy S7 in neuem Droptest

Die Vorzeigemodelle im Härtetest: Für ein neues Video ließen die Tester von PhoneBuff das iPhone 6s und das Galaxy S7 mehrere Male aus der gleichen Höhe fallen. Demnach scheint das Apple-Smartphone widerstandsfähiger zu sein als der Konkurrent aus dem Hause Samsung.

Für den Droptest ließen die YouTuber das iPhone 6s und das Galaxy S7 gleichzeitig aus ähnlicher Höhe fallen – gesteuert von einer Maschine. Schon beim Fall auf die Rückseite zeigt sich, dass das Gehäuse des Apple-Smartphones besser gegen Stürze schützt als die gläserne Rückseite des Samsung-Gerätes, die nach dem Fall an zahlreichen Stellen gesprungen ist. Der Sturz auf die Seiten ruft bei beiden Smartphones leichte Kratzer am Gehäuse hervor.

Besser als S7 – schlechter als HTC 10

Zuletzt werden das Galaxy S7 und das iPhone 6s gleichzeitig auf das Display fallen gelassen. Die Glasabdeckungen beider Geräte zerspringen bei diesem Test. Während das S7 anschließend nicht mehr benutzt werden kann und komplett funktionsunfähig ist, reagiert der Bildschirm des Apple-Smartphones weiterhin auf Eingaben.

Somit kommt das iPhone 6s in die Bonusrunde des Droptests, in der das Smartphone so lange auf das Display stürzt, bis es ebenfalls nicht mehr genutzt werden kann. Beim fünften Mal ist es schließlich so weit: Auch das Apple-Gerät gibt seinen Geist auf. Erst kürzlich hatten die YouTuber von PhoneBuff das Galaxy S7 gegen das HTC 10 antreten lassen – in der Bonusrunde dauerte es 30 Mal, bis das HTC-Smartphone nicht mehr funktionierte.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S6: Android Nougat-Update nimmt letzte Hürden vor Frei­gabe
1
Her damit !10Das Galaxy S6 soll das Update auf Android Nougat bis Juni 2017 bekommen
Freigabe erteilt: Das Galaxy S6 soll nun eine wichtige Hürde genommen haben, die vor dem künftigen Rollout des Android Nougat-Updates fällig war.
Samsung lässt sich Zeit mit dem Galaxy S8 – und das ist auch gut so
Marco Engelien3
Her damit !39Das Samsung Galaxy S7
Samsung beraubt den MWC um seine Hauptattraktion und verschiebt das Release des Galaxy S8. Die richtige Entscheidung.
Nintendo Clas­sic Mini: Hack erlaubt Instal­la­tion weite­rer Spiele
Guido Karsten
Die Nintendo Classic Mini ist sehr viel kleiner als das alte Original
Das Spiele-Angebot der Nintendo Classic MIni ist eigentlich auf 30 vorinstallierte Titel begrenzt. Ein paar Bastler waren damit nicht einverstanden.