iPhone 7: Akku soll größer als im iPhone 6s sein

Her damit !32
Konzept-Designer beschäftigen sich bereits seit einiger Zeit mit dem iPhone 7
Konzept-Designer beschäftigen sich bereits seit einiger Zeit mit dem iPhone 7(© 2016 YouTube/Techconfigurations)

Wird es 2016 endlich so weit sein? Könnte Apple in diesem Jahr mit dem iPhone 7 endlich ein Smartphone herausbringen, dessen Killer-Feature eine deutlich gesteigerte Akkulaufzeit ist? Laut eines Eintrags im chinesischen Weibo-Netzwerk soll Apple das neue Modell wirklich mit einem größeren Akku ausstatten. Der Zuwachs an Kapazität fällt jedoch offenbar nicht sonderlich groß aus.

Dem angeblichen Leak zufolge soll der Akku des iPhone 7 eine Kapazität von 1735 mAh besitzen, während der des größeren iPhone 7 Plus 2810 mAh speichert, berichtet 9to5Mac. Im Vergleich mit den Vorgängern wird leider klar, dass der Zuwachs offenbar ziemlich mickrig ausfällt. Die beiden Premium-Smartphones von 2015 besitzen nämlich Akkus mit 1715 mAh und 2750 mAh.

iPhone 6 hat den größten Akku

Sollte das Gerücht aus China stimmen, dann würde der Kapazitätszuwachs des neuen Akkus im iPhone 7 etwas mehr als ein Prozent betragen. Beziehen wir diesen Zuwachs auf die maximale Dauer der Audiowiedergabe, die Apple für das iPhone 6s mit 50 Stunden beziffert, dann könnte das neue iPhone von 2016 gerade einmal 35 Minuten länger Musik abspielen.

Kurios wirkt dagegen der Vergleich mit dem iPhone 6. Das Smartphone von 2014 besitzt nämlich genau wie sein größerer Ableger, das iPhone 6 Plus, einen noch größeren Akku. Mit 1810 mAh und 2910 mAh führen die beiden Geräte seit über eineinhalb Jahren die Rangliste der iPhones mit dem größten Akku an. Sollten die Informationen aus China der Wahrheit entsprechen und Apple nicht den Stromverbrauch des iPhone 7 senken, dann könnte das Modell von 2014 womöglich noch länger auf Platz 1 verweilen.

Weitere Artikel zum Thema
iOS 11.3 soll auf eini­gen iPhone 7 zu Fehlern führen: Tausch möglich?
Guido Karsten
Peinlich !7Auch einige iPhone 7 Plus sollen von dem Fehler betroffen sein
iOS 11.3 soll das Mikrofon des iPhone 7 und 7 Plus beeinträchtigen können. Angeblich denkt Apple über den Tausch betroffener Geräte nach.
"Unsane": Auf iPhone gedreh­ter Spiel­film feiert in Berlin Premiere
Francis Lido
"Unsane" entstand auf einem iPhone
Auf der Berlinale zeigt Steven Soderbergh seinen Film "Unsane". Auf der Pressekonferenz sprach er über die Dreharbeiten mit dem iPhone.
New Yorker Poli­zei wech­selt zum iPhone 7 – von Windows Phone
Michael Keller
Das iPhone 7 soll der New Yorker Polizei gute Dienste leisten
Die New Yorker Polizei verabschiedet sich von ihren Geräten mit Windows Mobile – und sattelt stattdessen auf iPhone 7 und 7 Plus um.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.