iPhone 7: Apple erklärt Standbilder und Fotos bei wenig Licht

Videos erklären Euch die Kamera des iPhone 7: Apple hat neue Tutorials zu seinem aktuellen Vorzeigemodell veröffentlicht. In den kurzen YouTube-Clips erhaltet Ihr Einblicke in bestimmte Features und Einstellungsmöglichkeiten der Kamera.

"So fotografierst du mit wenig Licht mit dem iPhone 7" – der Titel beschreibt bereits sehr genau, worum es in dem 39 Sekunden langen Video geht, das Ihr über dem Artikel findet. Wichtig: Laut Apple solltet Ihr zunächst den Blitz ausschalten. Anschließend legt Ihr wie gewohnt im Vorschaufenster den Fokus fest. Schließlich nutzt Ihr noch den Regler in der Mitte des Displays, um die Belichtung einzustellen. Auslöser drücken, fertig.

Standbild, Blickwinkel und vertikales Panorama

Um während einer Videoaufnahme mit dem iPhone 7 ein Foto zu knipsen, also ein sogenanntes Standbild, könnt Ihr laut eines weiteren Clips einfach den (Foto-)Auslöser benutzen. Dieser (Kreis) befindet sich links neben dem Aufnahme-Button für Videos (Kreis mit rotem Quadrat). In einem anderen Video ermutigt Apple Euch, das iPhone beim Fotografieren einmal anders zu halten als sonst. Auf diese Weise erhaltet Ihr neue Blickwinkel.

Um mit dem iPhone 7 ein vertikales Panorama aufzunehmen, müsst Ihr in der Voransicht zunächst die Option "Pano" antippen. Anschließend schwenkt Ihr das iPhone langsam und ruhig von unten nach oben. Apple hat der Kamera des iPhone 7 eine eigene Webseite gewidmet, auf der ihr zahlreiche Video-Tutorials findet: zum Beispiel zur Schwarz-Weiß-Fotografie.

Weitere Artikel zum Thema
Die ersten iPhone X verlas­sen China
Francis Lido4
Das iPhone X ist ab dem 27. Oktober 2017 vorbestellbar
Das iPhone X könnte zum Verkaufsstart wohl schwer erhältlich sein. Die erste verschiffte Ladung enthielt angeblich nur 46.500 Einheiten.
Schwere WLAN-Sicher­heits­lücke KRACK betrifft vor allem Android-Smart­pho­nes
Francis Lido
WLAN-Verbindungen sind derzeit besonders gefährdet
Experten warnen davor, dass der WPA2-Standard von WLAN massive Sicherheitslücken aufweist. Android-Geräte seien besonders davon betroffen.
Huawei Mate 10 Lite vorge­stellt: Das kann der Mittel­klasse-Able­ger
Christoph Lübben3
Das ist das Huawei Mate 10 Lite in Blau
Das Huawei Mate 10 Lite ist offiziell: Zu den Besonderheiten des Mittelklasse-Smartphones gehören zwei Dualkameras sowie ein Front-LED-Blitz.