iPhone 7 in Diamantweiß: So könnte es aussehen

Her damit !11
Die Mockups zeigen Apples iPhone 7 und 7 Plus in Diamantweiß
Die Mockups zeigen Apples iPhone 7 und 7 Plus in Diamantweiß(© 2016 Twitter/Sonny Dickson)

Kommt das iPhone 7 doch noch in Diamantweiß? Im November 2016 gab es schon einmal das Gerücht, dass Apple diese Farbvariante in Erwägung ziehen soll. Nun ist ein Video aufgetaucht, in dem Mockups dieser Ausführung zu sehen sind.

Das Video zum iPhone 7 in Diamantweiß wurde von Sonny Dickson auf seinem Twitter-Account veröffentlicht. Die Überschrift lautet: "Könnte dies das diamantweiße iPhone 7 sein?" Nicht nur die Frage ist ein Hinweis darauf, dass es sich bei den gezeigten Geräten um Mockups handelt; auch fehlt zum Beispiel auf der 4,7-Zoll-Version das Apple-Logo. Darüber hinaus sind Schutzhüllen in dieser Farbe bereits erhältlich, wie 9to5Mac berichtet.

Release eher unwahrscheinlich

Demnach könnte es sich um Einheiten des iPhone 7 handeln, die von einem Drittanbieter in dem glänzenden Weiß lackiert wurden. Dadurch könnte auch das fehlende Logo auf der kleinen Ausführung erklärt werden. Dennoch vermittelt das Video einen Endruck davon, wie das aktuelle Vorzeigemodell von Apple in Diamantweiß aussehen könnte. Die Farbe Weiß gab es beispielsweise beim iPhone 3G und auch beim iPhone 5c.

Trotz des großen Erfolgs des iPhone 7 in Diamantschwarz ist es eher unwahrscheinlich, dass Apple das Smartphone auch in Diamantweiß herausbringt. Neue Farbvarianten reserviert das Unternehmen in der Regel für die s-Upgrades, so zum Beispiel das iPhone 5s, das in Gold erschienen ist, oder das iPhone 6s, mit dem die Farbe Roségold eingeführt wurde. Demnach ist es aber weiterhin möglich, dass Apple 2017 das iPhone 7s in dieser Farbvariante herausbringen wird.