iPhone 7: Konzept-Video nutzt komplette Vorderseite für Zoom-Anzeige

iPhone 7 mit Home Button: Der Designer Miloš Belanec hat für ConceptsiPhone ein Konzept zum Apple-Smartphone für das Jahr 2016 entworfen. Sein Entwurf bringt ein spannendes Feature ins Spiel: Das beinahe randlose Display kann komplett für die Darstellung von Bildern genutzt werden.

In vielen Konzepten zum iPhone 7 aus jüngster Zeit haben die Designer sich das Smartphone ohne Home Button vorgestellt – beispielsweise, um das Apple-Gerät insgesamt kleiner zu machen und die Vorzüge einer erweiterten 3D-Touch-Technologie zu präsentieren. Miloš Belanec hingegen setzt in seinem Entwurf laut Concept Phones auf ein klassisches iPhone-Design, dessen hochauflösender Bildschirm aber vollständig zum Zoomen in Bilder verwendet werden kann.

4K-Display ohne Rand

Dabei läuft die Darstellung eines Bildes auf dem iPhone 7 von Miloš Belanec um den Home Button herum. Vermutlich könnte ein solches Feature aber nur für einige Funktionen des Smartphones genutzt werden, zum Beispiel die Anzeige von Fotos – oder auch die Voransicht bei der Aufnahme von Bildern mit der Kamera des iPhone 7. Dabei wäre der Home Button zwar im Weg, er könnte aber als Auslöser der Kamera dienen.

Üblicherweise geben Designer in ihren Konzepten zum iPhone 7 auch Details zur Ausstattung an, die sie sich entweder von dem Smartphone wünschen oder die Gerüchten zufolge tatsächlich integriert werden könnten. Die einzige Information in diese Richtung betrifft bei dem aktuellen Konzept das Display, das eine 4K-Auflösung bieten soll. Somit kommt der Bildschirm nicht nur ohne Rand aus und kann vollständig genutzt werden, sondern bietet auch eine für Apple-Geräte ungewöhnlich hohe Auflösung, die beim Vergrößern eines Bildes zum Tragen kommt.


Weitere Artikel zum Thema
Kurio­ser iTunes-Hit: Song ohne Ton erobert die Charts
Christoph Lübben
Ein iPhone-Bug soll der Grund für den Erfolg des stillen Songs bei iTunes sein
Die iTunes-Charts werden von einem Song gestürmt, in dem nicht ein Ton vorkommt. Grund dafür ist ein Vorteil, den Autofahrer durch das Lied erlangen.
Qual­comm verbes­sert Tiefen­wahr­neh­mung für AR und Sicher­heits­fea­tu­res
Christoph Lübben
Qualcomms Drache beherrscht künftig auch eine präzise Tiefenwahrnehmung
Die nächste Chipsatz-Generation von Qualcomm soll AR-Fähigkeiten von Smartphones und Tablets verbessern. Sicherheitsfeatures werden auch optimiert.
UE Boom 2 und Mega­boom: Amaz­ons Alexa steht nun auf Knopf­druck bereit
Guido Karsten
Der Ultimate Ears Boom 2 leitet Befehle nach einem Druck auf die Bluetooth-Taste direkt an Alexa weiter
Die Ultimate Ears-Lautsprecher Boom 2 und Megaboom erlauben jetzt die Sprachsteuerung über Alexa. Dafür müsst Ihr bloß den Bluetooth-Button drücken.