iPhone 7 ohne physische Buttons: 3D Touch ebnet den Weg

Her damit !39
Dieses Konzept zum iPhone 7 zeigt ein sehr kompaktes Smartphone
Dieses Konzept zum iPhone 7 zeigt ein sehr kompaktes Smartphone(© Deviantart/studiomonroe)

Kommt das iPhone 7 völlig ohne physische Tasten aus? Am Abend des 9. September wird Apple das iPhone 6s der Öffentlichkeit vorstellen – inklusive der vermutlich 3D Touch genannten Technologie für die Navigation auf dem Display. Wenn diese Technik konsequent weitergedacht wird, werden Buttons künftig überflüssig.

Apple-Experte Mark Gurman von 9to5Mac glaubt zumindest, dass Apple mit dem iPhone 7 ein Smartphone ohne Tasten herausbringen könnte – selbst Lautstärketasten und der Home Button sollen bei dem Gerät fehlen. Mit dieser Idee entwirft Gurman das Bild eines iPhones, das eine sehr kompakte Bauweise erlaubt und einen großen Bildschirm ohne Ränder besitzen könnte.

Bisher nur Spekulation

Die Vorstellungen von Gurman zum iPhone 7 sind zum jetzigen Zeitpunkt mehr Spekulation als auf Fakten oder Gerüchten beruhende Annahmen; dennoch erscheint die Idee eines tastenlosen iPhones angesichts der bisher erschienenen Gerüchte zum iPhone 6s durchaus möglich.

Studiomonroe hat sich das iPhone 7 bereits ohne Home Button vorgestellt – und dieses Konzept zeigt tatsächlich ein sehr kompaktes Gerät. Und auch Render-Profi Martin Hajek hat schon im Mai ein Konzept zum iPhone für 2016 veröffentlicht, in dem das Smartphone ohne den für mobile Apple-Geräte charakteristischen Button auskommt. Zusätzlich gab es bereits Gerüchte, laut denen Apple an einem Chip arbeiten soll, der die Identifizierung des Fingerabdrucks an jedem Ort des Displays ermöglichen würde. Die heutige Keynote zum iPhone 6s wird die weiterentwickelte Force Touch-Technologie vorstellen – und vielleicht einen Hinweis darauf geben, was uns mit künftigen iPhones erwarten könnte.

Weitere Artikel zum Thema
iPhone 7 über­lebt zwei Tage unter Wasser
Lars Wertgen
Das iPhone 7 Plus kann eine kurze Zeit unter Wasser unbeschadet überstehen
Ein iPhone 7 überlebte einen mehrtägigen Tauchgang in mehr als 10 Meter Tiefe. Es wurde entdeckt, als es eine SMS bekam.
iOS 11.3 soll auf eini­gen iPhone 7 zu Fehlern führen: Tausch möglich?
Guido Karsten
Peinlich !8Auch einige iPhone 7 Plus sollen von dem Fehler betroffen sein
iOS 11.3 soll das Mikrofon des iPhone 7 und 7 Plus beeinträchtigen können. Angeblich denkt Apple über den Tausch betroffener Geräte nach.
"Unsane": Auf iPhone gedreh­ter Spiel­film feiert in Berlin Premiere
Francis Lido
"Unsane" entstand auf einem iPhone
Auf der Berlinale zeigt Steven Soderbergh seinen Film "Unsane". Auf der Pressekonferenz sprach er über die Dreharbeiten mit dem iPhone.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.