iPhone 7-Konzept: der virtuelle Homebutton im Display

Wenn es um qualitativ hochwertige Render-Konzepte geht, ist Martin Hajek immer vorne mit dabei. Dieses Mal hat der Niederländer das iPhone 7 im Auftrag von Computer Bild visualisiert. Das inoffizielle Design verabschiedet sich dabei in einigen Ansätzen vom Aussehen des iPhone 6.

Eine der auffälligsten Neuerungen betrifft den Homebutton: Im iPhone 7-Konzept ist dieser Teil des Bildschirms. Statt eines einfachen Soft-Buttons sieht das Video aber eine eingelassene Taste mit Touch ID im unteren Bereich des Screens vor. Die Front des virtuellen Smartphones ist daher fast ausschließlich dem 4,7 Zoll großen Display vorbehalten. Ein größeres Modell sei aber nicht ausgeschlossen. Kein Wunder, werden Phablets wie das iPhone 6 Plus doch zunehmend beliebter.

Orientiert sich insgesamt am iPhone 6

Auf der Rückseite befindet sich hingegen die zweite große Neuerung, ein leuchtendes Apple-Logo. Wie beim alten MacBook erstrahlt der Apfel in blauem Licht. Wer sich daran stört, schaltet die Funktion einfach ab oder nutzt sie nur im Dunkeln als Taschenlampe. In der linken oberen Ecke hat Hajek eine Kamera mit zwei Linsen platziert – diese steht dabei nicht mehr aus dem Gehäuse hervor, da das gesamte iPhone 7 dicker ist als sein Vorgänger.

Insgesamt orientiert sich das Design des ausgedachten iPhone 7 an der Optik des iPhone 6. Sowohl die Anordnung der übrigen Bedienelemente als auch die abgerundeten Ecken und Co. finden sich in dieser Version wieder. Wie das echte iPhone 7 aussehen wird, weiß derzeit vermutlich höchstens Apple-Chefdesigner Jony Ive, wenn überhaupt. Vorher erwarten uns aber wohl zunächst iPhone 6s und iPhone 6c. Wenn Martin Hajek mal nicht mit Auftragsarbeiten beschäftigt ist, geht er Fragen auf den Grund, wie beispielsweise ein "Star Wars"-Droide im Apple Design aussehen würde.

Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch rettet US-Ameri­ka­ner mit akuter Lungenem­bo­lie das Leben
Francis Lido2
Die Apple Watch hat den Amerikaner auf einen erhöhten Herzschlag hingewiesen
Mehr als ein Fitness-Gadget: Die Apple Watch hat einen Amerikaner offenbar vor den Folgen einer lebensbedrohlichen Lungenembolie bewahrt.
ZTE Axon M ist das erste echte klapp­bare Smart­phone mit zwei Displays
Jan Johannsen5
Weg damit !12ZTE Axon M: Klappbares Smartphone mit zwei Displays.
Das erste klappbare Smartphone kommt nicht von Samsung. ZTE hat das Axon M vorgestellt. Was das Dualscreen-Modell kann, erfahrt Ihr hier.
Das Pixel 2 im Kame­ra­ver­gleich mit iPhone 8 Plus, Galaxy Note 8 und HTC U11
Jan Johannsen1
Vier sehr gute Kameras: Pixel 2, Galaxy Note 8, iPhone 8 Plus und HTC U11.
Laut Google hat das Pixel 2 die beste Smartphone-Kamera. In unserem Straßentest muss es gegen das iPhone 8 Plus, das Note 8 und das HTC U11 antreten.