iPhone 7 Plus: Video soll das Smartphone zum ersten Mal in Aktion zeigen

Naja !40
Geleakte Fotos vom iPhone 7 Plus gibt es bereits seit Längerem
Geleakte Fotos vom iPhone 7 Plus gibt es bereits seit Längerem(© 2016 TechTastic)

Sehen wir hier ein iPhone 7 Plus in Aktion? Sonny Dickson hat über seinen Twitter-Account ein Video veröffentlicht, das offenbar die große Ausführung des kommenden Apple-Smartphones zeigt. Drei Einheiten des Gerätes liegen nebeneinander – und scheinen zu funktionieren.

In dem nur 5 Sekunden langen Clip von Dickson ist eine Hand zu sehen, die über die Displays der mutmaßlichen Einheiten des iPhone 7 Plus wischt. Durch die Aktion wird auf dem Bildschirm vom Homescreen in ein anderes Menü gewechselt. Dass es sich tatsächlich um die Plus-Variante des nächsten Vorzeigemodells von Apple handelt, wird am Ende deutlich: Die Hand dreht eines der Geräte um, wodurch die Dual-Kamera auf der Rückseite deutlich zu sehen ist. Gerüchten zufolge wird die Kamera mit zwei Linsen die Plus-Version exklusiv auszeichnen.

Authentitzität nicht geklärt

Der Tweet spricht für sich selbst – so deutlich, dass Sonny Dickson das kurze Video nicht einmal mit einem Kommentar oder einer Überschrift versehen hat. Laut Redmond Pie habe Dickson in der Vergangenheit bereits zuverlässige Informationen zu neuen Geräten geliefert – demnach sei es durchaus möglich, dass wir hier tatsächlich das echte iPhone 7 Plus sehen. Dennoch ist keinesfalls sicher, dass es sich um ein authentisches Video handelt, da nicht einmal klar ist, wer es aufgenommen hat.

Gerade erst hat eine angebliche Verpackung des iPhone 7 Plus Details zu dem Smartphone verraten: So soll Apple das Gerät zusammen mit Lightning-EarPods und einem Adapter für herkömmliche Kopfhörer ausliefern; außerdem wird es wohl eine Ausführung mit 256 GB Speicherplatz geben. Am 7. September 2016 erfahren wir mehr – an diesem Tag findet die Keynote zu Apples neuem High-End-Smartphone statt.

Weitere Artikel zum Thema
"Unsane": Auf iPhone gedreh­ter Spiel­film feiert in Berlin Premiere
Francis Lido
"Unsane" entstand auf einem iPhone
Auf der Berlinale zeigt Steven Soderbergh seinen Film "Unsane". Auf der Pressekonferenz sprach er über die Dreharbeiten mit dem iPhone.
New Yorker Poli­zei wech­selt zum iPhone 7 – von Windows Phone
Michael Keller
Das iPhone 7 soll der New Yorker Polizei gute Dienste leisten
Die New Yorker Polizei verabschiedet sich von ihren Geräten mit Windows Mobile – und sattelt stattdessen auf iPhone 7 und 7 Plus um.
Nach Kritik an iPhone-Dros­se­lung: Apple senkt Preise für Akku-Austausch
Felix Disselhoff1
UPDATEPeinlich !11Der Akku im iPhone 6s
Dass Apple bei iPhones mit alten Akkus die Performance reduziert, stößt auf Kritik. Das Unternehmen kündigt nun unter anderem ein iOS-Update an.