iPhone 7 Pro: Konzept zeigt das Smartphone mit kabelloser Ladestation

Wird es ein iPhone 7 Pro überhaupt geben? Während das Internet noch rätselt, hat ein Designer ein Render-Video erstellt, das auf bisherigen Leaks basiert. Gezeigt wird ein etwaiges iPhone 7-Modell mit Smart-Connector, mit dem auch das kabellose Aufladen möglich wäre.

Das Video stammt aus dem Kanal des YouTube-Nutzers Delta. Unter Berücksichtigung aller bisherigen Leaks und Gerüchte hat der Designer ein Rendervideo erstellt, das seinen Vorstellungen eines möglichen iPhone 7 Pro entspricht. Neben einer Dual-Kamera, neuem Antennen-Design und einem fehlenden Klinkenstecker hat sein virtuelles Smartphone auch einen Smart Connector integriert. Diese Schnittstelle kann zum kabellosen Laden des Smartphones genutzt werden.

iPad Pro als Vorbild?

Wir halten fest: Zwar ist immer noch nicht bekannt, ob auf der diesjährigen Keynote ein iPhone 7 (Plus), ein iPhone 6SE oder ein ganz neues Premium-Modell mit dem Namen iPhone 7 Pro vorgestellt wird, doch ein Smart Connector wirkt nicht ganz abwegig. Schon bei Apples iPad Pro kam so eine Schnittstelle zum Einsatz, die mit entsprechendem Zubehör ein kabelloses Aufladen ermöglicht hat. Wenn es nach Delta und den bisherigen Leaks geht, könnte ein iPhone 7 Pro mit einem 5,5-Zoll-Display erscheinen und ähnlich wie im Video aussehen.

Während sich die Gerüchteküche jedoch bei möglichen Features wie der Dual-Kamera oder einer fehlenden 3,5mm Klinkenbuchse schnell einig wurde, gehen die Meinungen beim Smart Connector auseinander. Wir fragen uns: Wird die Plus-Modellreihe in Pro umbenannt? Wird es eine neue Pro-Modellreihe geben? Hat die nächste iPhone-Generation eine neue Schnittstelle? Das sind Fragen, die sich wohl erst zur Keynote endgültig klären werden.

Weitere Artikel zum Thema
Konkur­renz zu Echo Show: Neue Hinweise auf Google Home mit Display
Michael Keller
Amazon Echo Show (links) könnte bald Konkurrenz durch Google Home mit Display erhalten
Plant Google eine Version von Google Home mit Bildschirm? Entsprechende Hinweise lassen sich in der neuesten Version der Google-App finden.
iOS 11 ist auf Hälfte aller iPho­nes und iPads instal­liert
Christoph Lübben1
iOS 11 ist wohl auf den meisten aktiven iPhone-Modellen installiert
iOS 11 hat die Oberhand gewonnen: Das neue Betriebssystem ist mittlerweile auf über 50 Prozent der iPhones und iPads installiert.
Huawei arbei­tet offen­bar an falt­ba­rem Smart­phone
Francis Lido
Im Rahmen der Mate-10-Pro-Vorstellung kündigte Huawei offenbar ein faltbares Smartphone an
Anfang der Woche waren alle Augen auf das Mate 10 gerichtet. Abseits des Rampenlichts sprach Huawei in München über ein faltbares Smartphone.