iPhone 7-Release naht: Android-Hersteller rechnen mit sinkenden Verkäufen

Weg damit !37
Die Dual-Kamera könnte das kennzeichnende Feature des iPhone 7 Plus sein
Die Dual-Kamera könnte das kennzeichnende Feature des iPhone 7 Plus sein(© 2016 NoWhereElse)

Wird das iPhone 7 ein Erfolg? Schon seit längerer Zeit sind sich Experten uneins darüber, wie viele Einheiten Apple von seinem kommenden Vorzeigemodell vermutlich absetzen wird. Die Konkurrenz hingegen bereitet sich offenbar derzeit auf einen Erfolg des iPhone 6s-Nachfolgers vor.

So sollen zahlreiche Hersteller von Android-Smartphones in China ihre Chip-Bestellungen für das vierte Quartal 2016 reduziert haben, berichtet Digitimes unter Berufung auf Quellen aus der Industrie. Offenbar wollen etliche Apple-Konkurrenten erst einmal abwarten, wie sich die Verkäufe des iPhone 7 entwickeln, bevor sie ihre eigenen Bestände an Geräten vergrößern. Das neue Top-Smartphone aus Cupertino wird voraussichtlich im September erscheinen – und könnte einen großen Einfluss auf den Smartphone-Markt im vierten Quartal haben.

Erfolg trotz fehlender Innovationen?

Das iPhone 7 sei aber nicht der alleinige Grund, warum einige Hersteller ihre Bestellungen heruntergeschraubt haben. Angeblich haben sich auch einige Smartphone-Modelle mit Android als Betriebssystem vor allem in China nicht so gut verkauft wie erwartet, sodass die Bestände an Chips bei vielen Unternehmen derzeit ausreichend seien.

Es wird sich zeigen, ob Apples nächstes Top-Smartphone tatsächlich das bewirken kann, was AppleInsider den "iPhone 7 Effekt" nennt. Den jüngsten Gerüchten zufolge wird der Nachfolger des iPhone 6s weder in Bezug auf das Design noch hinsichtlich Features viele Innovationen bieten. Einige Quellen gehen deshalb sogar davon aus, dass Apple das Gerät aufgrund der fehlenden Neuerungen als weiteren Ableger des iPhone 6 veröffentlicht – und erst nächstes Jahr zum zehnjährigen Jubiläum seiner Smartphone-Reihe das iPhone 7 veröffentlicht. Doch wer weiß: Vielleicht überrascht uns Apple im September doch mit dem ein oder anderen außergewöhnlichen Feature.

Weitere Artikel zum Thema
iPhone 7 über­lebt zwei Tage unter Wasser
Lars Wertgen
Das iPhone 7 Plus kann eine kurze Zeit unter Wasser unbeschadet überstehen
Ein iPhone 7 überlebte einen mehrtägigen Tauchgang in mehr als 10 Meter Tiefe. Es wurde entdeckt, als es eine SMS bekam.
iOS 11.3 soll auf eini­gen iPhone 7 zu Fehlern führen: Tausch möglich?
Guido Karsten
Peinlich !8Auch einige iPhone 7 Plus sollen von dem Fehler betroffen sein
iOS 11.3 soll das Mikrofon des iPhone 7 und 7 Plus beeinträchtigen können. Angeblich denkt Apple über den Tausch betroffener Geräte nach.
"Unsane": Auf iPhone gedreh­ter Spiel­film feiert in Berlin Premiere
Francis Lido
"Unsane" entstand auf einem iPhone
Auf der Berlinale zeigt Steven Soderbergh seinen Film "Unsane". Auf der Pressekonferenz sprach er über die Dreharbeiten mit dem iPhone.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.