iPhone 8 mit OLED? Nächster Hinweis auf den Technologiewechsel gefunden

Supergeil !8
OLED-Bildschirme lassen sich wie in diesem iPhone 7-Konzept auch biegen
OLED-Bildschirme lassen sich wie in diesem iPhone 7-Konzept auch biegen(© 2015 YouTube/Mesut G. Designs)

Das iPhone 8 soll nach einem Bericht des Wirtschaftsportals Nikkei Asian Review das erste Smartphone von Apple sein, das mit einem OLED-Bildschirm daherkommt. Nun wollen die Finanzgurus von The Motley Fool den nächsten Hinweis auf Apples Pläne für die Zukunft gefunden haben.

Zunächst hieß es lediglich, dass Apple mit dem iPhone 8 auf  OLED-Bildschirme umsteigen möchte, die Samsung und LG bereits seit einiger Zeit einsetzen. Zu diesem Zeitpunkt wurden beide koreanischen Display-Spezialisten auch noch als wahrscheinlichste Optionen für die Rolle der Zulieferer für das iPhone 8-Display gehandelt. Dann allerdings sorgte die nächste Meldung für Wirbel.

Apples Stammlieferant JDI soll Vorbereitungen treffen

Als Nächstes hieß es nämlich plötzlich, dass noch ein anderer Display-Hersteller es auf das Geschäft mit den OLED-Bildschirmen für das iPhone 8 abgesehen haben soll: Apples Bildschirm-Stammlieferant Japan Display (JDI) plane den Gerüchten zufolge eine Testanlage für die Herstellung von OLED-Bildschirmen im Frühjahr 2016 und einen Start der Massenproduktion pünktlich für den Einsatz im iPhone 8. Angeblich arbeitet JDI bei den Vorbereitungen für den Technologiewechsel mit Apple zusammen.

Wie die Experten von The Motley Fool nun herausgefunden haben, weist Japan Display selbst in seinen Unterlagen für Investoren darauf hin, dass OLED-Bildschirme die zukunftsweisende Technologie darstellen: Die Roadmap sehe drei Generationen sogenannter "Pixel Eyes"-Displays vor. Die zweite Generation soll Gerüchten zufolge Ende 2015 in die Produktion gehen – und die darauf folgende dritte Generation soll laut Roadmap bereits auf OLED setzen. Wenn JDI und Apple wirklich eine weiterführende Zusammenarbeit planen, ist es nicht unwahrscheinlich, dass die bereits angekündigte Display-Generation im iPhone 8 zum Einsatz kommt.


Weitere Artikel zum Thema
Face­book-App erhält großes Stories-Update mit Snap­chat-Funk­tio­nen
Peinlich !7Für Facebook rollen nun die Features "Stories" und "Direct" aus
Die Facebook-App erhält ein Update mit den Features "Stories" und "Direct": Damit könnt Ihr nun Inhalte im Snapchat-Stil mit Euren Freunden teilen.
Samsung Galaxy S5 und J3 (2016) erhal­ten März-Sicher­heits­up­da­tes
Guido Karsten1
Zum Release lief das Galaxy S5 noch mit Android 4.4.2 KitKat
Zwischen dem Galaxy S5 und dem Galaxy J3 (2016) liegen etwa zwei Jahre. Beide Geräte erhalten aber nun von Samsung ein aktuelles Sicherheitsupdate.
iOS 10.3 macht das iPhone mit kürze­ren Anima­tio­nen schnel­ler
Supergeil !10Das iPhone läuft unter iOS 10.3 flotter
Das Software-Update auf iOS 10.3 macht das iPhone offenbar flotter – dank optimierter Animationen.