iPhone 8 müsste nach Apples aktuellem Kurs eigentlich iPhone Pro heißen

Weg damit !5
Das iPhone 8 könnte auch so wie in diesem Konzept aussehen
Das iPhone 8 könnte auch so wie in diesem Konzept aussehen(© 2017 iDropNews/Benjamin Geskin)

Könnte das iPhone 8 als iPhone Pro vorgestellt werden? Aktuell ist Apple offenbar dabei, alle seine Produktreihen mit neuen Bezeichnungen zu versehen. Sollte das Unternehmen aus Cupertino dieses Schema beibehalten, könnte der Name des kommenden Top-Smartphones mit dem Zusatz "Pro" versehen sein.

Das nächste Vorzeigemodell von Apple hat von der Gerüchteküche schon viele Namen erhalten: Neben "iPhone 8" sind auch die Bezeichnungen "iPhone X" und "iPhone Edition" im Gespräch. Diese Namen lassen jedoch außer Acht, dass Apple gerade dabei ist, verschiedene Produkte aus dem aktuellen Angebot umzubenennen, wie Boy Genius Report berichtet.

Keine Zahlen mehr

So hat Apple beispielsweise die Bezeichnung "Air" komplett aus dem Programm gestrichen: Sowohl das MacBook Air als auch das iPad Air sind aus dem Katalog aktueller Geräte gestrichen worden. Stattdessen haben Nutzer die Wahl zwischen einem MacBook und MacBook Pro beziehungsweise zwischen einem iPad und iPad Pro. Bezeichnungen wie etwa "iPad 4" tauchen nicht mehr auf. Die neuen Geräte-Namen sind simpler gehalten. Demnach könnte das iPhone 8 den Namen iPhone Pro erhalten. Das ebenfalls erwartete iPhone 7s könnte analog dazu nur "iPhone" heißen.

Allerdings verkauft Apple nicht immer nur die aktuellste Generation seiner Smartphones, sondern auch die Geräte aus dem Vorjahr: Die jeweiligen Modelle könnten also durch Jahreszahlen abgegrenzt werden. Zudem sei es nicht unwahrscheinlich, dass auch die Bezeichnung "Plus'' für das größere iPhone-Modell eingestampft wird. Das iPhone 7 Plus könnte demnach bald den Namen "5.5 iPhone (2016)" tragen. Wir sind gespannt, unter welcher Bezeichnung Apple das iPhone 8 auf der Keynote im Herbst 2017 wirklich vorstellen wird.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 11 ist da: So wenig kosten iPhone Xr und iPhone 8 ab sofort
Lars Wertgen
Peinlich !38Apple senkt auch das iPhone Xr im Preis
Apple hat die Preise für seine älteren Handys angepasst: Das iPhone Xr und iPhone 8 sind deutlich günstiger als vor der Präsentation des iPhone 11.
Apple Card: So fertig sieht die Kredit­karte nach zwei Mona­ten aus
Andreas Marx
Peinlich !31Nach zwei Monaten Benutzung sieht die Apple Card nicht mehr so edel aus
Auf Twitter sind Bilder aufgetaucht, die die Apple Card nach zwei Monaten Benutzung zeigen. Das Ergebnis ist etwas besorgniserregend.
Design des Apple iPhone 8 soll 2020 zurück­keh­ren
Guido Karsten
Her damit !10Das iPhone 8 könnte im kommenden Jahr einen Nachfolger erhalten
Zum iPhone 8 erscheint womöglich doch noch ein Nachfolger. Mit dem vermeintlich günstigen Gerät könnte auch der Homebutton ein Comeback feiern.