iPhone 8: Patente ebnen Weg für Super-Kamera und randloses Display

Supergeil !48
Mit dem Patent könnte Apple die Lichtsensoren im iPhone 8 kompakt integrieren und Platz für ein größeres Display schaffen
Mit dem Patent könnte Apple die Lichtsensoren im iPhone 8 kompakt integrieren und Platz für ein größeres Display schaffen(© 2016 USPTO/Apple)

Neues iPhone, neue Technologien? Mit frisch genehmigten Patenten heizt Apple nun selbst die Gerüchte rund um das für 2017 erwartete iPhone 8 an. Genehmigt wurden nun Konzepte, die auf ein randloses Display und eine verbesserte Kamera hindeuten.

Das Erste vom "United States Patent and Trademark Office" genehmigte Patent betrifft die im iPhone verbauten Lichtsensoren, berichtet AppleInsider. Aktuell befinden sich diese oberhalb des Displays neben dem verbauten Lautsprecher. Künftig könnten die Sensoren allerdings im Display selbst integriert werden. Damit würde Apple beim iPhone 8 mehrere Millimeter einsparen.

Bessere Bilder durch Multi-Sensoren

Auch wird dadurch Platz gewonnen, der den Weg für ein randloses Display ebnet, das die komplette Geräte-Front des iPhone 8 einnehmen könnte. Neben den Bewegungs-Sensoren wäre dann nur noch der erwähnte Front-Lautsprecher dem Full-Screen-Display im Weg, der besonders für Telefonate wichtig ist. Vielleicht entwickelt Apple hier aber auch eine völlig neue Audio-Technologie. Vor einiger Zeit wurde Apple bereits ein Patent zugesprochen, das den Einbau eines Fingerabdrucksensors unterhalb des Displays beschreibt. Auch diese Technologie deutet auf einen randlosen Bildschirm hin.

Ein weiteres Patent wurde zudem laut AppleInsider genehmigt, das sich mit einer neuen Kamera-Technologie beschäftigt. Die Bildqualität Eurer Fotos soll stark verbessert werden, indem das ins Objektiv eintreffende Licht (mindestens) in Blau, Rot und Grün aufgeteilt wird. So sollen gleich mehrere Sensoren die Bildinformationen daraufhin verarbeiten, was auch die Auflösung der Fotos stark erhöhen soll. Insgesamt häufen sich zumindest die Hinweise darauf, dass wir 2017 ein iPhone 8 mit randlosem Display zu sehen bekommen. Ob es aber auch wirklich so kommen wird, kann aktuell wohl nur Apple selbst beantworten.

Weitere Artikel zum Thema
Teurer als das iPhone X: Porsche Design Mate 10 geht in den Verkauf
Guido Karsten
Das Porsche Design Huawei Mate 10 glänzt im edlen Diamant Schwarz
Mit dem Huawei Mate 10 Pro wurde auch die neue Edel-Variante, das Porsche Design Huawei Mate 10, vorgestellt. Das Luxus-Gerät geht nun in den Verkauf.
Über­blick zum iPhone SE 2: Was ihr zu Apples Mini-Smart­phone wissen müsst
Jan Johannsen
CURVED/labs: ein Konzeptdesign zu einem größeren iPhone SE von Apple
Inzwischen kursieren immer mehr Gerüchte zu einem iPhone SE 2 von Apple. Wir verschaffen euch einen Überblick.
Galaxy S6 soll eben­falls Update auf Android Oreo erhal­ten
Christoph Lübben3
Es sieht so aus, als würden das Galaxy S6 und S6 Edge auch Android Oreo erhalten
Neue Update-Runde für das Galaxy S6? Es könnte durchaus sein, dass Samsung das Smartphone aus dem Jahr 2015 mit Android Oreo versorgt.