iPhone 8: Release angeblich zusammen mit iPhone 7s und 7s Plus

Her damit !37
2017 sollen angeblich ein iPhone 7s und iPhone 7s Plus als Nachfolger der 2016er Modelle erscheinen
2017 sollen angeblich ein iPhone 7s und iPhone 7s Plus als Nachfolger der 2016er Modelle erscheinen(© 2016 CURVED)

Flaggschiff-Trio? Apple plant für 2017 angeblich gleich drei neue Modelle, darunter aber nur ein iPhone 8. Statt eines iPhone 8 Plus erwarten uns ein iPhone 7s sowie ein iPhone 7s Plus. Das geht zumindest aus einem Weibo-Post hervor, wie GizmoChina unter Berufung auf die chinesische Seite Mydrivers berichtet.

Dem Weibo-Beitrag zufolge tragen die drei Smartphones die Bezeichnungen D20, D21 und D22. Dabei firmierte das bereits erhältliche iPhone 7 Plus schon früher unter dem Kürzel D20, während das iPhone 7 mit D10 bezeichnet war, weshalb GizmoChina davon ausgeht, dass sich hinter dem D20 und D21 das iPhone 7s und 7s Plus verbergen und das D22 für das iPhone 8 steht.

"Ferrari"

Als neues Vorzeigemodell trage das iPhone 8 den internen Codenamen "Ferrari" und soll mit einem neuen Design aufwarten. Die Bildschirmgröße liege aber weiterhin bei 5,2 Zoll, wobei das Display über einen gebogenen AMOLED-Screen verfügen soll, der den großteil der Front ausmachen soll. Änderungen am Design gebe es auch im Inneren des Smartphones. Um Platz zu sparen, habe Apple die Hauptplatine ähnlich wie im iPad zweigeteilt.

Der Chip, voraussichtlich der A11, sei daher der Quelle zufolge auch auf der gegenüberliegenden Seite der "Festplatte" angebracht. Der Slot für die SIM-Karte befinde sich aus dem gleichen Grund an einer anderen Stelle, als es beim iPhone 7 der Fall ist. Analysten von KGI-Securities gehen derweil von einem anderen Szenario aus, ebenfalls mit drei Ausführungen: ein iPhone 8 und 8 Plus mit LCD-Technologie sowie ein weiteres 8 Plus-Modell, das mit OLED ausgestattet ist.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 11 ist da: So wenig kosten iPhone Xr und iPhone 8 ab sofort
Lars Wertgen
Peinlich !37Apple senkt auch das iPhone Xr im Preis
Apple hat die Preise für seine älteren Handys angepasst: Das iPhone Xr und iPhone 8 sind deutlich günstiger als vor der Präsentation des iPhone 11.
Apple Card: So fertig sieht die Kredit­karte nach zwei Mona­ten aus
Andreas Marx
Peinlich !31Nach zwei Monaten Benutzung sieht die Apple Card nicht mehr so edel aus
Auf Twitter sind Bilder aufgetaucht, die die Apple Card nach zwei Monaten Benutzung zeigen. Das Ergebnis ist etwas besorgniserregend.
Design des Apple iPhone 8 soll 2020 zurück­keh­ren
Guido Karsten
Her damit !10Das iPhone 8 könnte im kommenden Jahr einen Nachfolger erhalten
Zum iPhone 8 erscheint womöglich doch noch ein Nachfolger. Mit dem vermeintlich günstigen Gerät könnte auch der Homebutton ein Comeback feiern.