iPhone 8: So könnten Eure Lieblings-Apps darauf aussehen

Naja !8
So oder so ähnlich könnte die Darstellung von Apps auf dem iPhone 8 erfolgen
So oder so ähnlich könnte die Darstellung von Apps auf dem iPhone 8 erfolgen(© 2017 Twitter/@talkaboutdesign)

Wie würden Snapchat, Instagram oder Netflix auf dem iPhone 8 aussehen? Und was ist mit dem virtuellen Home Button? UI-Designer Maxim Petriv wollte es wissen und hat kürzlich geleakte Infos zum kommenden Apple-Topmodell in eine Vorschau verarbeitet. Sein Werk veröffentlichte Petriv auf Twitter.

Die digitalen iPhone-8-Modelle sind jeweils nur von vorne zu sehen, schließlich geht es um die Darstellungen von Apps. Zudem scheint sich selbst Apple noch nicht ganz sicher zu sein, wie das Gerät von hinten aussehen soll. Petriv wollte dabei wohl vor allem wissen, wie sich Kamera-Einbuchtung und virtueller Home Button auf den optischen Eindruck auswirken. Der Ansatz: Links und rechts der Frontkameras zeigt das hypothetische Smartphone die Verbindungsstärke sowie die verbleibende Akkuladung an – de facto handelt es sich also um eine teilweise transparente Info-Leiste. Apps sind daher in einem vollständigen Rechteck zu sehen.

Kontextsensitive Home-Button-Leiste

Der virtuelle Home Button ist wie sein haptisches Pendant am unteren Bildschirmrand zu finden. Je nach App ist darüber noch eine kontextsensitive Leiste mit angepassten Shortcuts eingeblendet. So stellt sich Petriv etwa vor, dass im App Store die Kategorien "Aktuelles", "Games", "Apps", "Updates" sowie eine Suche zur Verfügung stehen. Bei Spotify wiederum würde das iPhone 8 stattdessen "Home", "Browse", "Suche", "Radio" und "Meine Bibliothek" zur Auswahl stellen.

Zwar macht das Gezeigte bereits einen ansehnlichen Eindruck, doch hat Petriv von einem Twitter-Nutzer bereits konstruktive Kritik erhalten: Die Zeitanzeige ist nämlich unter der Kamera-Einbuchtung zu sehen, was nur unnötig Platz verschwende. Wie Apple die Fläche des Bildschirms ausnutzen wird, erfahren wir voraussichtlich im September auf einer speziellen Keynote zur Enthüllung der Hardware. Bis dahin empfehlen wir Euch unseren Gerüchte-Check zum iPhone 8 mit stets aktualisierten Informationen.


Weitere Artikel zum Thema
Google Home spielt nun auch Musik von kosten­lo­sen Spotify-Accounts
Guido Karsten1
Google Home macht auf Sprachbefehl auch Musik
Der Funktionsumfang des smarten Lautsprechers Google Home wächst: Musik von Spotify kann das Gerät nun auch spielen, wenn Ihr kein Premium-Abo habt.
Galaxy Note 8: Verkaufs­start und Beloh­nung für Vorbe­stel­ler gele­akt
Guido Karsten
Her damit !14Die Dex Station hat Samsung gemeinsam mit dem Galaxy S8 vorgestellt
Das Galaxy Note 8 kann bald vorbestellt werden und Frühentschlossene erhalten Extras. Evan Blass verrät nun mehr zu Samsungs Vorbestellerprogramm.
Android O: Google erlaubt sich vor der Enthül­lung einen Spaß
Guido Karsten1
Supergeil !8Der Codename "Oreo" für Android 8.0 steht noch längst nicht fest
Google lüftet schon bald das Geheimnis und verrät, wofür das "O" von Android O steht. Zunächst erlaubte sich das Unternehmen aber noch einen Scherz.