iPhone 8 soll dank stärkerem Netzteil schneller aufladen

Naja !6
Auch die Front des iPhone 8 soll sich deutlich von den Vorgängern unterscheiden
Auch die Front des iPhone 8 soll sich deutlich von den Vorgängern unterscheiden(© 2017 Reddit/kamikasky)

Das iPhone 8 könnte schneller als seine Vorgänger aufgeladen werden: Apple soll das Smartphone dafür mit einem stärkeren Netzteil ausstatten. Zudem greift das Unternehmen angeblich auf einen neuen USB-Anschluss zurück. Schon zuvor haben Gerüchte darauf hingedeutet.

Der Barclays-Analyst Blayne Curtis soll in einem Bericht behauptet haben, dass Apple das iPhone 8 mit einem stärkeren Netzteil als die Vorgängermodelle ausstatten wird. Wie MacRumors berichtet, soll dieses über 10 Watt verfügen. Zum Vergleich: Etwa dem iPhone 7 liegt ein 5W-Ladeadapter bei, dem iPad ein Netzteil mit 12W.

Schneller durch USB-C

Darüber hinaus soll das Netzteil mit einem USB-C-Anschluss ausgestattet sein und über einen entsprechenden Chip verfügen, um eine höhere Ladegeschwindigkeit zu gewährleisten. Auch das iPhone 8 werde solch einen für den Ladestrom zuständigen Chip enthalten. Am Smartphone selbst werde aber weiterhin ein Lightning-Anschluss vorhanden sein. Offenbar kommt also ein USB-C-Lightning-Kabel zum Einsatz. Schon der bekannte Analyst Ming-Chi Kuo hat bereits Anfang März 2017 vermerkt, dass Apple diesen Schritt gehen wird.

Gerüchten zufolge soll das iPhone 8 mit einem Akku ausgestattet werden, der gleich zwei Zellen besitzt. Angeordnet seien diese in der Form von einem "L", die Kapazität liege bei 2700 mAh. Neu sei auch eine Technologie zum kabellosen Aufladen des Jubiläums-Smartphones. Im September soll Apple das Gerät auf seiner Keynote offiziell präsentieren – neben dem iPhone 7s und dem iPhone 7s Plus. Spätestens dann erhalten wir auch alle Informationen zu den Themen "Design" und "Features".

Weitere Artikel zum Thema
Apple stellt iPhone Xr vor: Das bunte und güns­tige der neuen iPho­nes
Alexander Kraft4
Das bunte unter den iPhones: Das iPhone Xr erscheint in sechs Farben.
Apple hat ein drittes iPhone vorgestellt: das iPhone Xr. Es soll günstiger werden als das Xs und das Xs Max.
Apple AirPower: So viel soll die Lade­matte kosten
Lars Wertgen2
Apple AirPower
Das Ladepad AirPower von Apple ist noch immer nicht erschienen. Nun soll aber feststehen, wann der Marktstart erfolgt und was das Gerät kostet.
iPhone soll Apple zufolge Reise­pass erset­zen
Guido Karsten
Apples Patent für einen digitalen Ausweis auf dem iPhone bezieht auch Face ID mit ein
Ersetzt künftig das iPhone den Reisepass am Flughafen? Tatsächlich scheint Apple an einer entsprechenden Technologie zu arbeiten.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.