iPhone 8 soll gläserne Rückseite erhalten – Edelstahl für Premiumausführung

Her damit !20
So stellt sich ein Designer das iPhone 8 vor
So stellt sich ein Designer das iPhone 8 vor(© 2016 Viktorh Studios)

Glas und Edelstahl: Bei den Materialien für die Hülle des iPhone 8 könnte sich Apple am iPhone 4 orientieren. Davon geht zumindest Analyst und Apple-Kenner Ming-Chi Kuo aus, wie dieser in einem Bericht ausführt.

Laut 9to5Mac sei etwa ein iPhone 8 mit Glasfront und -rückseite nicht ausgeschlossen. Das könnte etwa einem Nachfolger der beliebten Diamantschwarz-Ausführung des iPhone 7 zugutekommen: Das glänzende Äußere ist zwar schick, zerkratzt aber schnell. Durch Glas geschützt würde die Optik trotz Schutz vor Blessuren aber nicht leiden.

iPhone 8 in glänzenden Farben dank Glas

Zudem würde die Glasschicht auch ein glänzendes iPhone 8 ermöglichen, ohne auf den aufwändigen Herstellungsprozess des iPhone 7 in Diamantschwarz zurückgreifen zu müssen. Da Apple so nicht mehr durch knappe Ressourcen eingeschränkt werden würde, sind auch andere Farben in glänzendem Finish denkbar. Durch den Einsatz von sogenanntem 2,5D-Glas gegenüber 3D-Glas, soll das Smartphone zudem robuster werden.

Das Chassis des iPhone 8 unter der Glasoberfläche könnte Kuo zufolge entweder aus Aluminium oder aus Edelstahl bestehen. Es sei dabei gut möglich, dass letztere Variante einer Premium-Ausführung vorbehalten bleibt. In einem früheren Berichte gab Kuo an, dass er ein iPhone 8 Plus mit 5,8 Zoll Bildschirmdiagonale für möglich halte, während das iPhone 7 Plus 5,5 Zoll misst. Insgesamt ist ein iPhone 8 im Jahre 2017 nicht unwahrscheinlich. Zwar wechselt Apple für gewöhnlich nur alle zwei Jahre die Nummer im Namen, doch feiert das iPhone 2017 zehnjähriges Jubiläum.


Weitere Artikel zum Thema
WhatsApp Status: Auch WhatsApp kann jetzt Stories
Marco Engelien1
Weg damit !36WhatsApp Status erinnert an Snapchat Stories.
Die nächste Facebook-Tochter bedient sich bei Snapchat. Nach Instagram führt nun auch WhatsApp eine Stories-Funktion ein. Der Name: WhatsApp Status.
Micro­soft HoloLens v3 für den Heim­ge­brauch soll 2019 erschei­nen
Die Microsoft HoloLens könnte 2019 ein schlankeres Design besitzen
Eine neue HoloLens soll frühestens 2019 erscheinen: Microsoft soll direkt an der dritten Variante arbeiten – und das zweite Modell überspringen.
Android 8.0 Oreo? Android-Chef teasert Namen an
Michael Keller5
Nexus 5X und Nexus 6P werden Android 8.0 erhalten – ob als "Oreo" oder nicht
Android-Chef Hiroshi Lockheimer hat ein GIF veröffentlicht, das auf den Namen für Android 8.0 hindeutet: Demnach könnte die Version Oreo heißen.