Polizei warnt vor iPhone-Hüllen in Pistolenform

Weg damit !17
Diese iPhone-Hülle sieht der New Yorker Polizei zu echt aus
Diese iPhone-Hülle sieht der New Yorker Polizei zu echt aus(© 2015 Ebay, Facebook/NewJerseyStatePolice, CURVED Montage)

Unter dem riesigen Angebot von iPhone-Hüllen findet sich viel Kitsch und Skurriles. Doch ein Pistolen-Case bringt nach Angaben der Polizei von New York und New Jersey auch noch seinen Besitzer in Lebensgefahr, berichtet die New York Times. Die Hülle für Apple-Smartphones vom iPhone 4s bis zum iPhone 6 Plus sieht einer Waffe zum verwechseln ähnlich und könnte Beamte zu fatalen Kurzschluss-Handlungen verleiten.

Im Ernstfall könnten Polizeibeamte nicht erst langwierig nachprüfen, ob es sich bei der Hülle um eine echte Waffe oder ein Spielzeug handelt, erklärt die New Jersey State Police sinngemäß in einem Facebook-Post. Oft müssten Polizisten in solchen Situationen Entscheidungen im Bruchteil einer Sekunde treffen – was fatale Folgen für Besitzer und umstehen Personen haben könnte. Deshalb sei diese Pistolen-iPhone-Hülle eine schreckliche Idee. Auch die New Yorker Polizei warnt in einer Twitter-Meldung ausdrücklich vor dem Kauf dieser Smartphone-Hülle, weil sie einer Handfeuerwaffe zu ähnlich sehe.

US-Polizei hat oft mit Waffengewalt zu tun

Gerade in den USA müssen Polizeibeamte öfter damit rechnen, dass Personen Schusswaffen mit sich führen. Schließlich räumen die Vereinigten Staaten jedem Bürger das Grundrecht auf Waffenbesitz ein. Deshalb greifen Cops dort in brenzligen Situationen wesentlich schneller zum Holster. Doch selbst ein Deutscher Polizist könnte beim Anblick dieser täuschend echten Pistolen-Attrappe wohl schneller Handeln, als einem lieb sein könnte, weshalb Ihr auch hierzulande besser die Finger davon lassen solltet.

Die Hülle gab es bis vor Kurzem in Pink und Schwarz für knapp sieben Euro unter anderem bei Ebay und Amazon zu kaufen. Mittlerweile sind entsprechende Angebote – womöglich wegen der aktuellen Warnungen – wieder verschwunden, wie eine Suche ergab. Ein Senator hat unterdessen das Verbot von solchem Zubehör gefordert.


Weitere Artikel zum Thema
Moto G5S kommt offen­bar mit Android 7.1.1
So soll das Moto G5S Plus aussehen
Das Moto G5S Plus mit aktuellem Betriebssystem: Lenovos Mittelklasse-Smartphone soll auf zwei geleakten Bildern zu sehen sein, die neue Infos liefern.
So hat sich Micro­soft das Lumia 950 ursprüng­lich vorge­stellt
Für das Lumia 950 waren offenbar einige nie eingebaute Features geplant
Ein Windows-Phone mit Surface Pen bedienen: Ein Video zeigt nun, was Microsoft angeblich ursprünglich für das Lumia 950 geplant hat.
LG V30 könnte ausfahr­ba­res zwei­tes Display erhal­ten
Weg damit !8LG soll das V30 als "Project Joan" bezeichnen
Smartphone mit Slider-System: Das LG V30 könnte einen zweiten Bildschirm erhalten, der deutlich größer als beim Vorgänger ausfällt.