iPhone X: Apple richtet "Tipps & Tricks"-Webseite für Selfies ein

Selfies könnt ihr auf dem iPhone X mit der TrueDepth-Kamera machen
Selfies könnt ihr auf dem iPhone X mit der TrueDepth-Kamera machen(© 2017 CURVED)

Mit dem iPhone X richtig Selfies machen: Offenbar will auch Apple, dass ihr möglichst tolle Selbstporträts von euch anfertigt. Das Unternehmen hat nun eine Webseite eingerichtet, die euch beim Verbessern eurer Aufnahmen helfen soll. Hier findet ihr Tipps und Beispielbilder.

Auf dem iPhone X stehen euch für Selfies ein paar interessante Neuerungen zur Verfügung. Darunter auch "Porträtlicht" – ein Feature, mit dem ihr digital Lichteffekte zu euren Fotos hinzufügen könnt. Wie ihr die Funktion möglichst gut ausnutzt, beschreibt Apple auf der "Selfies on iPhone X"-Webseite. Neben den Beispielbildern sind hier ein paar Videos vorhanden, die euch Stück für Stück an die Funktion heranführen. Die Clips sind (mit einer Ausnahme) im Hochformat erstellt worden und daher direkt für die Ansicht auf einem Smartphone optimiert.

Look in Ruhe finden

Apple gibt euch auf der Webseite auch Tipps, wie ihr auf dem iPhone X ein Porträtfoto editiert. Ihr könnt die Lichteffekte nämlich auch auf bereits gemachten Bilder anwenden und so in Ruhe einen Look auswählen. Hilfestellung gibt der Hersteller zudem auch, wenn ihr mit nur einer Hand ein Bild machen möchtet. Wichtig sind hier etwa die Lautstärketasten, die ihr ebenfalls als Auslöser für die Aufnahme benutzen könnt – diese sind auch ohne eine zweite Hand nämlich leicht zu erreichen.

Zuletzt erklärt Apple euch ebenfalls, wie ihr ein Selfie mit der Timer-Funktion macht. Das kann etwa dann hilfreich sein, wenn ihr ein Stativ für euer Smartphone besitzt und für das Foto etwas weiter weg von dem Gerät stehen möchtet. Schaut euch die kurzen Clips einfach selbst an – womöglich helfen sie euch dabei, noch bessere Aufnahmen zu machen. Direkt am Ende des Artikels findet ihr zur Inspiration ein paar Beispielbilder von Apple, die anscheinend vom iPhone X stammen.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone X von Jeff Bezos gehackt: Wie konnte das passie­ren?
Francis Lido
Gefällt mir6Das iPhone X ist durch Technologien wie Face ID eigentlich gut geschützt
Auch der reichste Mann der Welt ist nicht sicher vor Cyber-Angriffen via WhatsApp: So lief der Hack von Jeff Bezos' iPhone X ab.
iPhone Xs: Screens­hot machen einfach erklärt
Christoph Lübben
Das Vorgehen für einen Screenshot ist bei iPhone Xs und iPhone Xs Max identisch
Mit dem iPhone Xs einen Screenshot machen: Wir erklären euch, welche Tasten ihr drücken müsst. Zudem erläutern wir, was ihr noch beachten müsst.
Apple knöpft sich Entwick­ler wegen Bild­schirm-Aufzeich­nung vor
Sascha Adermann
Apple geht gegen heimliches Datensammeln vor, um die Privatsphäre der Nutzer zu schützen.
Apple reagiert auf das heimliche Datensammeln beliebter iPhone-Apps und droht den Entwicklern harte Strafen an. Hat Google ein ähnliches Problem?