iPhone X: Diese Wallpaper zeigen das Innere des Gerätes

Das iPhone-X-Wallpaper zeigt die Komponenten im Innern
Das iPhone-X-Wallpaper zeigt die Komponenten im Innern(© 2017 iFixit)

Die Webseite iFixit ist dafür bekannt, neu erschienene technische Geräte wie Mobiltelefone oder Notebooks auf deren Reparierbarkeit zu prüfen. Auch das iPhone X haben die Tester mittlerweile einem solchen Teardown unterzogen. Was sie im Innern des Flaggschiffs vorfanden, haben sie jetzt auf Hintergrundbildern festgehalten, die Ihr auf Eurem Smartphone installieren könnt.

Diese bieten Euch einen Blick auf die internen Komponenten des iPhone X. Wenn Ihr die Bilder als Hintergrund auf Eurem Smartphone einstellt, scheint es, als wäre dessen Display transparent und ließe Euch direkt ins Innere des Geräts schauen.

Hintergründe bieten Blick auf Akkus und TrueDepth-Kamera

Bei dem ersten der beiden Wallpaper handelt es sich um ein Foto, auf dem Ihr unter anderem die zwei Akkus des iPhone X sehen könnt. Alle anderen Apple-Smartphones begnügten sich bisher mit einer Batterie. Aber auch viele andere Komponenten wie die Taptic Engine oder die TrueDepth-Kamera sind auf den ersten Blick erkennbar. Der zweite Hintergrund zeigt dieselbe verbaute Technik – allerdings nicht auf einem herkömmlichen Foto, sondern als Röntgenaufnahme.

Um die Wallpaper auf Eurem iPhone X zu installieren, ruft Ihr zunächst die dazugehörige iFixit-Seite auf dem Edel-Smartphone auf.  Dann scrollt Ihr nach unten, bis Ihr die beiden Hintergründe seht. Tippt nun das Bild Eurer Wahl an, um es in der vollen Auflösung anzeigen zu lassen, und speichert es dann auf Eurem Gerät. Anschließend könnt Ihr es in den Einstellungen als "Hintergrundbild" einstellen. Zwar könnt Ihr die Wallpaper theoretisch auf jedem Smartphone installieren, wirklich Sinn ergibt das aber nur auf dem Jubiläums-iPhone. Varianten für das iPhone 8 und dessen Plus-Ausführung sollen aber folgen.

Weitere Artikel zum Thema
Apple AirPower: Lade­pad für iPhone X und Co. soll im März kommen
Michael Keller1
Mit Apples AirPower könnt ihr mehrere Geräte gleichzeitig aufladen
Zusammen mit dem iPhone X und dem iPhone 8 hat Apple auch AirPower vorgestellt. Nun rückt der Marktstart des Ladepads offenbar in greifbare Nähe.
iPhone X: So hat Apple die Porträt-Belich­tung entwi­ckelt
Michael Keller1
iphone-x-selfie
Das iPhone X bietet einen besonderen Porträt-Modus. Apple erklärt nun in einem Spot, wie aufwendig die Entwicklung war.
Wegen iPhone X und AirPods: Apple zum "inno­va­tivs­ten Unter­neh­men" gekürt
Guido Karsten22
Auch das neuartige Design des iPhone X verhalf Apple zur Auszeichnung "Innovativstes Unternehmen"
Ein Wirtschaftsmagazin kürte Apple zum "Innovativsten Unternehmen 2018". Unter anderem spielten AirPods und das iPhone X dabei eine Rolle.