iPhone Xr: Apple erklärt die Bedeutung des "r"

Wer sich gefragt hat, was das "r" in iPhone Xr bedeutet, der bekommt nun eine Antwort
Wer sich gefragt hat, was das "r" in iPhone Xr bedeutet, der bekommt nun eine Antwort(© 2018 Apple)

Das iPhone Xr ist unter den neuen Smartphones aus dem Hause Apple das günstigste Modell. Während der Funktionsumfang und die technischen Spezifikationen des Geräts bereits bekannt sind, ranken sich um die Bedeutung des "r" in der Modellbezeichnung nach wie vor Gerüchte. Nun sorgte ein wichtiger Entscheider des Konzerns für etwas Aufklärung.

Wer hätte das gedacht? Das "r" in der Modellbezeichnung des iPhone Xr steht für… nichts. Das gab Phil Schiller, der Marketing-Vizepräsident der Firma Apple gegenüber Engagdet zu Protokoll. Dies gelte übrigens genauso für das iPhone Xs und Xs Max. Allerdings hätten die Buchstaben für ihn ganz persönlich durchaus eine Bedeutung.

Sportwagen vs. Sparversion

Demnach assoziiert der Apple-Manager mit den Buchstaben "r" und "s" insbesondere Sportwagen. Nach eigener Aussage liebt Phil Schiller schnelle Autos und tatsächlich werden besonders sportliche Fahrzeuge häufig mit genau diesen Kürzeln versehen, um deren Sportlichkeit hervorzuheben. Angesichts der Tatsache, dass das iPhone Xr eher die Sparversion unter den neuen iPhone-Modellen ist, muss man diese individuelle Sichtweise natürlich nicht teilen.

In den letzten Jahren kommuniziert Apple kaum noch die Bedeutung einzelner Buchstaben der Modellbezeichnungen seiner Smartphones. Früher war das anders: Das iPhone SE wurde klar als "Special Edition" vermarktet und das "S" in 3GS stand für "Speed". Für das iPhone Xr dürft ihr euch indes eure eigene Interpretation ausdenken. Wir haben uns das Einstiegsgerät für euch bereits angeschaut.  Ihr könnt es seit dem 19. Oktober 2018 vorbestellen.

Weitere Artikel zum Thema
Mit dem iPhone Xr geknipst: Apple zeigt sehens­werte Fotos von Nutzern
Lars Wertgen
Die Kamera des iPhone Xr braucht sich nicht verstecken
Das iPhone Xr verfügt auf der Rückseite nur über eine einzelne Linse. Die Fotoqualität ist dennoch gut, wie Apple nun zeigt.
iPhone Xr: Neues iOS-Update bringt Haptic Touch
Lars Wertgen
Statt 3D Touch bietet das iPhone Xr Haptic Touch
Die Bedienung des iPhone Xr von Apple könnte sich bereits mit dem nächsten Update auf iOS 12.1.1 ändern: Haptic Touch wird offenbar erweitert.
iPhone Xr: Apple veröf­fent­licht Update für iOS 12.1
Lars Wertgen
Das iPhone Xr ist Ende Oktober 2018 erschienen
Apple-Smartphones haben eigentlich bereits von einer Weile iOS 12.1 erhalten. Für das iPhone Xr gibt es nun ein zusätzliches Update.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.