iTunes: Bug lässt offenbar Songs verschwinden – Apple verspricht Update

Nicht meins12
Ein Update für iTunes soll das Problem mit verschwundenen Songs beheben
Ein Update für iTunes soll das Problem mit verschwundenen Songs beheben(© 2015 Apple, CURVED Montage)

Ein Bug in iTunes könnte für das Verschwinden von Songs verantwortlich sein: Einige Nutzer haben sich beschwert, dass heruntergeladene Songs auf ihren Geräten nicht mehr auffindbar sind. Offenbar ist ein Fehler in Apples Musik-Bibliothek dafür verantwortlich – das Unternehmen verspricht Abhilfe.

In einem Statement äußerte sich Apple gegenüber iMore zu dem Bug in iTunes. Demnach sei eine "extrem kleine Zahl an Fällen gemeldet worden", in denen auf einem Gerät gespeicherte Musk-Dateien ohne Erlaubnis verschwunden sind. Apple nehme das Problem sehr ernst, weil sich das Unternehmen bewusst sei, wie wichtig Musik für seine Kunden ist. Ein Team sei mit der Erforschung des Bugs beschäftigt; bislang sei es aber nicht gelungen, den Fehler nachzuvollziehen.

Update schon kommende Woche

Obwohl die Ursache des Problems anscheinend noch nicht indentifiziert ist, will Apple nachbessern: Bereits Anfang der kommenden Woche soll ein Update für iTunes veröffentlicht werden, das zusätzliche Absicherungen enthält. Apple bittet zudem abschließend darum, dass sich Nutzer direkt bei dem Unternehmen melden sollen, bei denen das Problem ebenfalls auftritt.

Der Bug kommt zu einem für Apple ungünstigen Zeitpunkt: Erst kürzlich machte das Gerücht die Runde, dass es innerhalb der nächsten zwei Jahre bei iTunes keine Möglichkeit zum Download von Songs mehr geben soll. Zwar hat Apple umgehend abgestritten, solche Pläne zu verfolgen; dennoch reagiert das Unternehmen in dem aktuellen Fall vermutlich auch deshalb so schnell, um ein erneutes Hochkochen der Gerüchte zu vermeiden.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone X von Jeff Bezos gehackt: Wie konnte das passie­ren?
Francis Lido
Das iPhone X ist durch Technologien wie Face ID eigentlich gut geschützt
Auch der reichste Mann der Welt ist nicht sicher vor Cyber-Angriffen via WhatsApp: So lief der Hack von Jeff Bezos' iPhone X ab.
iPhone 11: Apple enttäuscht im Kamera-Test von DxO
Francis Lido
Na ja8Trotz Platz 17 im DxOMark-Ranking: Das iPhone 11 hat eine gute Kamera
Wie schneidet das iPhone 11 im Kamera-Text von DxO ab? Nicht so gut, wie von manchen erwartet: Ein Platz in den Top 10 bleibt dem Smartphone verwehrt.
Tim Cook in Irland: Das ist Apples "next big thing"
Lukas Klaas
Laut Tim Cook wird Augmented Reality unser Leben stark verändern.
Apples CEO Tim Cook sprach auf seinem Trip nach Irland über die Zukunft. Darunter Innovationen im Gesundheitswesen und Apples "next big thing".