iWatch wird angeblich ohne iPhone oder iPad laufen

Her damit !163
iWatch
iWatch(© 2014 Youtube/SCAVidsHD)

Wird die Apple iWatch etwa doch eine vollwertige Standalone-Smartwatch? Ein Insider-Bericht aus Taiwan behauptet zumindest, dass die schlaue Uhr von Apple völlig ohne ein drahtlos gekoppeltes iPhone oder iPad auskommen soll.

Bislang ist noch nicht vollkommen klar, wohin die Reise der iWatch gehen wird. Während einige Insider davon ausgehen, dass die Smartwatch der Kalifornier deutlich weniger Funktionen bieten wird als in manch kühnen Zukunftsvision von Apple-Enthusiasten angenommen, rechnen andere Experten fest damit, dass sich das Gadget allein im ersten Jahr 60 Millionen mal verkaufen wird. TechNews aus Taiwan meldet nun ein Verkaufsargument, dass die iWatch deutlich von Samsung Gear 2 und Co. abgrenzen würde: Die Smartwatch soll demnach ein Standalone-Produkt werden und somit ohne iPhone oder iPad funktionieren.

iWatch mit 512 MB RAM und 8 GB internem Speicher?

Weitere Details zu den Funktionen der iWatch will der Bericht zwar nicht verraten, allerdings werden noch ein Arbeitsspeicher von 512 MB und ein interner Speicher von 8 GB in den Raum geworfen. Bislang ist noch vollkommen unklar, wann die iWatch überhaupt angekündigt wird und wann der Release erfolgen soll – ganz zu schweigen von Features und Design.

Während chinesische Medien im Frühjahr noch meldeten, dass die Produktion der Apple-Smartwatch bereits angelaufen sei, hieß es zuletzt, dass die Massenfertigung der iWatch wohl erst im vierten Quartal beginnen würde. Apple hüllt sich unterdessen wie üblich in Schweigen – Keynotes, wie beim iPhone 6 am 9. September erwartet, sind bislang nicht Aussicht.

Weitere Artikel zum Thema
Wird die Apple Watch künf­tig modu­lar?
Michael Keller
Die Rückseite der Apple Watch könnte bei künftigen Modellen abnehmbar sein
Die Apple Watch durch externe Hardware erweitern: Apple erwägt offenbar, Upgrades des Wearables durch austauschbare Rückseiten zu ermöglichen.
Inspek­tor Smart­watch: Apple Watch hat einen Mord aufge­klärt
Francis Lido1
Die Apple Watch soll eine Mörderin überführt haben
Die Apple Watch scheint ein wahres Multi-Talent zu sein: Auch bei der Aufklärung eines Mordes soll sie nun mitgeholfen haben.
Apple Watch: "Earth Day"-Fitness-Chal­lenge winkt mit Sticker-Beloh­nung
Guido Karsten
Die Apple Watch Series 3 überwacht während des Trainings euren Herzschlag
Am 22. April ist wieder "Tag der Erde" und Apple hat eine Fitness-Herausforderung für Träger der Apple Watch geplant. Es gibt auch eine Belohnung.