Jaybird RUN: Special Edition zum Earth Day macht euch zu Wohltätern

So sehen die Jaybird RUN in der "Earth Day"-Edition aus
So sehen die Jaybird RUN in der "Earth Day"-Edition aus

Ihr seid auf der Suche nach komplett kabellosen Kopfhörern? Die Jaybird RUN gibt es nun für kurze Zeit in einer speziellen Ausführung. Passend zum Earth Day erscheinen sie in einer neuen Farbe. Kauft ihr das Modell, tut ihr dabei sogar noch etwas Gutes.

Im Gegensatz zu der herkömmlichen Ausführung der Jaybird RUN sind die Ohrhörer bei der "Earth Day"-Variante in einem knalligen Gelb gehalten. Damit fallt ihr der einen oder anderen Person sicherlich auf, wenn ihr Sport mit den Gadgets treibt. Das Ladecase selbst ist in einem dunklen Waldgrün gehalten. Die Kopfhörer bieten euch bis zu vier Stunden Musikwiedergabe am Stück. Das Ladecase liefert euch bis zu acht weitere Stunden. Fünf Minuten Aufladen sollen laut Hersteller ausreichen, damit ihr euren Songs für eine weitere Stunde lauschen könnt.

Spenden für einen guten Zweck

Holt ihr euch die Earth Day Jaybird RUN, könnt ihr die auffällige Farbe mit Stolz tragen und herumzeigen: Einen Teil der Einnahmen spendet Jaybird an Wohltätigkeitsorganisationen. Zusätzlich sollen 10 Prozent der gesamten Einnahmen, die der Hersteller am 22. April erzielt, ebenfalls gestiftet werden. An diesem Tag ist der sogenannte "Earth Day".

Die Jaybird RUN wird es in der "Earth Day"-Version nur für kurze Zeit geben: Ab sofort und bis zum 30. April 2018 könnt ihr die Special Edition über die offizielle Webseite des Herstellers zum Preis von 199 Euro bestellen. Wir haben die Standardausgabe der komplett kabellosen Kopfhörer bereits getestet. Besonders der Klang hat im Test überzeugt.


Weitere Artikel zum Thema
"Doctor Who" und Co.: Amazon Prime Video Chan­nels bietet nun BBC Player
Christoph Lübben
Künftig könnt ihr auf dem Sofa viele BBC-Sendungen über Amazon sehen
Über Amazon Prime Video Channels findet ihr künftig den BBC Player. Hier erwarten euch etwa viele britische Serien, darunter "Doctor Who".
Huawei Mate 20 X: Gaming-Smart­phone kommt nach Deutsch­land
Christoph Lübben
Das Mate 20 X sieht aus wie das Mate 20 (Bild)
Das Huawei Mate 20 X erscheint noch im Dezember in Deutschland. Es handelt sich um ein besonders großes Gaming-Smartphone.
WhatsApp: Neue Funk­tion macht Grup­pen­chats über­sicht­li­cher
Guido Karsten
WhatsApp lässt bald alle Nutzer aus Gruppenchats heraus private Antworten versenden
WhatsApp testet aktuell wieder eine neue Funktion: Die Verbesserung für Gruppenchats dürfte aber schon bald allen Nutzern zur Verfügung stehen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.