Kein Galaxy? Foto-Leak mit Tizen-Smartwatch von Samsung

Das aktuelle Modell Galaxy Gear. Samsung scheint am Design zu hängen.
Das aktuelle Modell Galaxy Gear. Samsung scheint am Design zu hängen.(© 2014 CC: Flickr/janitors)

Zwei Samsung-Smartwatches wurden bisher für den kommenden Mobile Word Congress erwartet. Nun bringen neue Infos und sogar ein Foto von evleaks die Sachlage etwas durcheinander: Könnte es sein, dass bei einigen Samsung-Gadgets der Namenszusatz "Galaxy" wegfällt?

Die aktuellen Tweets von evleaks deuten darauf hin, dass neben der Gear 2 Smartwatch auch ein Modell mit dem Namen Gear 2 Neo vorgestellt werden könnte. Entsprechend der Relationen zwischen dem Flaggschiff Galaxy Note 3 und dem Galaxy Note 3 Neo würde dies wohl bedeuten, dass die Gear 2 das High-End-Modell und die Gear 2 Neo eine schwächere Low-End-Variante wäre. Ein gepostetes Foto zeigt beide Modelle nebeneinander und lässt kaum Unterschiede erkennen. Auch ähneln beide sehr dem aktuellen Modell Samsung Galaxy Gear.

Gear 2 und Gear 2 Neo: Die Verwandtschaft ist deutlich zu erkennen.(© 2014 Twitter / evleaks)

Vom kürzlich auf einer koreanischen Seite aufgetauchten dritten Modell namens Samsung Galaxy Gear Fit erwähnte evleaks leider nichts. Dafür allerdings wurde in einem weitere Tweet angemerkt, dass beide Gadgets auf dem Bild nicht zur "Galaxy"-Marke gehören würden. Dies bestärkt die vorangegangenen Vermutungen, nach denen die neue Smartwatch-Generation von Samsung nicht mehr auf Android, sondern auf das Open Source Betriebssystem Tizen setzt. Samsung verlieh auch seinen Windows-Phone-Geräten nicht den Namen Galaxy und nannte sie stattdessen beispielsweise Ativ oder Omnia.

Weitere Artikel zum Thema
Akku­scho­nen­der als OLED: Apple soll an microLED-Displays arbei­ten
Francis Lido4
Älteren Gerüchten zufolge hätte die Apple Watch 3 auch ein microLED-Display bekommen können
Apple arbeitet offenbar an einer Bildschirmtechnologie, die OLED ablösen könnte. Bis zur Serienreife wird es aber wohl noch dauern.
CURVED/labs: Wie ein größe­res iPhone X+ ausse­hen könnte
CURVED labs3
iPhone XS neben iPhone X und iPhone X+
Ein iPhone X kommt selten allein: Wir haben uns gefragt, wie eine größere und eine kleinere Variante von Apples neuem Flaggschiff aussehen könnten.
Schnit­tig wie ein Model S: So könnte ein Tesla-Smart­phone ausse­hen
Guido Karsten
Concept Creator YouTube Tesla Phone
Tesla ist derzeit in aller Munde. Passend dazu haben Konzept-Designer sich nun überlegt, wie ein Smartphones des Autobauers aussehen könnte.