iPhone SE 2: Bleibt das Budget-iPhone ein Mythos?

Das iPhone SE war für alle diejenigen interessant, die nicht so viel für ein iPhone ausgeben wollten
Das iPhone SE war für alle diejenigen interessant, die nicht so viel für ein iPhone ausgeben wollten(© 2016 CURVED)

Die Spekulationen um das iPhone SE 2 reißen nicht ab. Der von vielen sehnlichst erwartete Nachfolger des legendären Budget-iPhones soll angeblich bereits im ersten Quartal 2020 auf den Markt kommen. Neue Gerüchte behaupten jedoch, dass es kein iPhone SE 2 geben wird.

Zwar sei für das kommende Jahr ein günstiges Apple-Smartphone geplant. Dies solle aber so etwas wie der Nachfolger des iPhone 8 sein und daher iPhone 9 heißen, berichtet Macotakara. Das Blog aus Japan beruft sich auf "gut informierte Quellen". Auch wenn es schwer einzuschätzen ist, wie hoch der Wahrheitsgehalt des Gerüchts ist: Vollkommen überraschen würde uns ein solcher Name nicht. Apple dürfte aber auch für Verwirrung sorgen und eine Chance ungenutzt lassen.

iPhone SE 2 bzw. iPhone 9 sollen Verkauf ankurbeln

Bereits im Oktober 2019 sagte der bekannte Apple-Analyst Ming-Chi Kuo, dass sich das künftige Budget-iPhone in Design und Leistung nicht am iPhone SE, sondern dem iPhone 8 orientieren werde. Zudem werde das Handy eine bessere Kamera als das Achter haben und den neuen A13-Chip bekommen. Dass Apple einen (neuen) Nachfolger zu jenem Modell dann iPhone 9 und nicht iPhone SE 2 nennt, wäre also durchaus nachvollziehbar. Zumindest unter den bisher genannten Gesichtspunkten.

Schließt Apple eine Jahre alte Lücke?

Auf der anderen Seite wäre der Name iPhone SE 2 aus Vermarktungssicht mutmaßlich die bessere Wahl. Kaum ein Modell hat sich so in das Gedächtnis der Apple-Nutzer eingebrannt wie das kompakte und preisgünstige SE-Modell. Ein direkter Nachfolger dürfte logischerweise sehr gefragt sein. Kuo rechnet im ersten Quartal 2020 mit 10 Prozent mehr verkauften iPhones als zur gleichen Zeit im Vorjahr. Die prognostizierte Entwicklung führt er auf den Marktstart eines iPhone SE 2 (bzw. nun wohl iPhone 9) zurück.

Zudem dürfte ein iPhone 9 im Vergleich zum iPhone SE 2 bei Nutzern Verwirrung stiften. Derzeit ist das iPhone 11 das aktuelle Flaggschiff, Apple arbeitet an einem iPhone 12 und bringt zudem ein iPhone 9 auf den Markt? Zum Hintergrund: Apple würde dadurch nachträglich eine Lücke schließen, da der Hersteller damals vom iPhone 8 auf das iPhone X gegangen ist und die Neun ausgelassen hat.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone SE (2020) im Kamera-Check von DxO: Wie gut sind die Fotos?
Francis Lido
Iphone Se 2020 Back
Das iPhone SE (2020) musste im wichtigsten Kamera-Check der Branche ran. Interessant vor allem: Wie hat es im Vergleich zum iPhone 11 abgeschnitten?
iPhone SE (2020) im Test: Apple sorgt für Ruhe
Christoph Lübben
Gefällt mir30Das iPhone SE (2020) ist im Prinzip das iPhone 8 mit neuen Innereien – kann das Handy so überzeugen?
Das Apple iPhone SE (2020) im Test: Ganz altes Design, neue Technik. Ist Apple das derzeit günstigste iOS-Smartphone gelungen? Das erfahrt ihr hier.
iPhone SE im Ange­bot – Jetzt mit mehr Daten­vo­lu­men
ADVERTORIAL
UPDATEANZEIGEDas iPhone SE (2020) (Bild) bietet den gleichen flotten Chipsatz wie Apples Spitzenmodell, das iPhone 11 Pro
Preis-Leistungs-iPhone im CURVED-Deal. Wir haben das Sonderangebot zum iPhone SE (2020) verlängert und sogar noch mehr Datenvolumen draufgelegt.