Kein neues Phablet: Killt das LG G4 das LG G Pro 3?

Her damit !12
LG's G-Pro-Phablet-Famile bekommt eventuell keinen Zuwachs mehr
LG's G-Pro-Phablet-Famile bekommt eventuell keinen Zuwachs mehr(© 2014 LG)

Fans von LG-Phablets müssen jetzt eventuell stark sein: Neuen Gerüchten zufolge will sich das südkoreanische Unternehmen auf das LG G4 konzentrieren und dafür das für 2015 geplante LG G Pro 3 aus seinen Veröffentlichungsplänen streichen. Das will PhoneArena einem koreanischen Bericht entnommen haben.

Bisher sprach Einiges dafür, dass LG seine G-Pro-Phablet-Familie, bestehend aus dem LG Optimus G Pro und dem LG G Pro 2, im Jahr 2015 um ein weiteres Top-Modell erweitern würde. Doch wenn man den Gerüchten aus Korea Glauben schenkt, unterbricht LG den jährlichen Rhythmus seiner neu auf den Markt kommenden Phablets und verzichtet im kommenden Jahr auf das erwartete LG G Pro 3. Stattdessen wolle sich das Unternehmen auf den Nachfolger seines aktuellen Top-Smartphones LG G3 konzentrieren: das LG G4.

G-Pro-Serie überflüssig aufgrund größerer Smartphone-Displays

Da bereits das G3 über eine Display-Größe von 5,5 Zoll verfügt, sind die fast genauso großen Phablets mittlerweile überflüssig geworden, so der neue Chef von LG's mobiler Sparte. Tatsächlich ist das LG G Pro 2 mit einer Bildschirmgröße von 5,9 Zoll nur noch unwesentlich größer als das G3-Smartphone. Ob LG seine Phablet-Serie wirklich dem kommenden LG G4 opfern wird, bleibt abzuwarten. Allerdings machen die aktuellen Gerüchte umso neugieriger auf das kommende Top-Smartphone des Unternehmens.

Wann das LG G4 offiziell auf den Markt kommt, ist bisher noch nicht bekannt. Auch zu den Spezifikationen gibt es bis auf eine angebliche 20,7-Megapixel-Kamera bisher nur wenig Informationen. Angesichts der aktuellen Promo-Aktion, während der LG den Käufern eines G3 ein Headset schenkt, könnte es aber durchaus sein, dass die Koreaner aktuell noch einmal die Verkaufszahlen antreiben möchten, bevor vielleicht schon bald das LG G4 auf den Markt kommt.

Weitere Artikel zum Thema
Android-Upda­tes: Diese Herstel­ler sind am schnells­ten
Marco Engelien3
Supergeil !76Auf dem Nexus 6P ist Android 6.0 Marshmallow vorinstalliert.
Android 7.0 Nougat steht an. Smartphone-Besitzer fragen sich, wann es das System für ihr Gerät gibt. Daten aus dem Vorjahr lassen Schlüsse zu.
Android Nougat läuft anschei­nend nicht mit Snap­dra­gon 800/801
Christoph Lübben14
Peinlich !33Das Sony Xperia Z3 soll zu den Geräten gehören, auf denen Android Nougat nicht läuft
Android Nougat soll angeblich nicht auf Smartphones laufen, die einen Snapdragon 800/801-Chipsatz besitzen. Fehlende Treiber sollen der Grund sein.
LG G7 Fit: Mittel­klasse-Smart­phone erscheint noch im Novem­ber
Francis Lido
UPDATEDas LG G7 Fit besitzt ein großes QHD-Plus-Display
Das LG G7 Fit soll in Kürze erhältlich sein. Jetzt hat der Hersteller auch den Preis bekannt gegeben.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.