KnockOn-App bringt Double-Tap-Feature auf viele Android-Geräte

Na ja12
Auch das Galaxy S6 Edge unterstützt die App KnockOn
Auch das Galaxy S6 Edge unterstützt die App KnockOn(© 2015 CURVED)

Mit der KnockOn-App das Smartphone per Klopfen entsperren: Bislang gab es das Knock Code-Feature nur bei LG-Smartphones wie dem LG G4. Mit einer Abfolge von vier Klopfsignalen auf das Display könnt Ihr dort den Bildschirm sperren oder entsperren. Wer kein LG-Smartphone besitzt, das diese Funktion bietet, konnte das Feature bislang nicht nutzen. Doch jetzt gibt es eine Möglichkeit zum Nachrüsten.

Mit der App KnockOn könnt Ihr das Display Eures Android-Smartphones mit einem Doppeltipp Eures Fingers sperren oder entsperren, wie PhoneArena berichtet. Nach der Installation müsst Ihr dazu auf eine leere Stelle des Homescreens Eures Android-Smartphones zwei Mal schnell hintereinander tippen. Zum Wecken aus dem Schlafmodus wiederholt Ihr den Vorgang einfach ein zweites Mal.

Nicht für alle Android-Smartphones geeignet

Die App fordert zum Betrieb allerdings eine Voraussetzung: Sie funktioniert nur korrekt mit einem Smartphone, das über eine AMOLED-Anzeige verfügt. Dazu zählen Geräte wie beispielsweise das Galaxy S6, das Galaxy S6 Edge oder auch das brandneue Google Nexus 6P. Warum gerade nur dieser Displaytyp unterstützt wird, ist allerdings nicht bekannt.

Die App selbst ist in der werbefinanzierten Basisversion kostenfrei im Google Play Store erhältlich. Wollt Ihr keine Werbung sehen, müsst Ihr für die Pro-Version 1,10 Dollar entrichten. Außerdem könnt Ihr dann sogar die Zeitabstände zwischen den beiden Tipps selbst einstellen.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 12 mini: Es kommt wohl tatsäch­lich
Francis Lido
Her damit35So ähnlich könnte das iPhone 12 mini aussehen
Ein weiter Hinweis ist aufgetaucht: Offenbar steht das iPhone 12 mini tatsächlich in den Startlöchern.
Galaxy A72: So eine Kamera gab's bei Samsung noch nie
Francis Lido
Das Galaxy A72 bekommt offenbar eine Linse mehr als sein Vorgänger (Bild)
Im Galaxy S72 kommt es offenbar zu einer Samsung-Premiere: Das Smartphone soll eine besondere Kamera erhalten.
iOS 14.0.1: Mini-Update vertreibt nervige Bugs
Lars Wertgen
Knapp 30 Prozent aller iPhone-Nutzer sind unmittelbar nach Release auf iOS 14 umgestiegen
Apple hat ein Update für euer iPhone veröffentlicht. Mit iOS 14.0.1 verschwinden einige nervige Fehler. Das iPad kriegt auch einen Patch.