Kommt das Honor 10? Hersteller lädt zum Event im Mai

UPDATE
Das Honor 10 dürfte wie auch das Honor 9 Lite (Bild) ein großes Full-Display erhalten
Das Honor 10 dürfte wie auch das Honor 9 Lite (Bild) ein großes Full-Display erhalten(© 2018 CURVED)

Vor etwas mehr als einem Jahr haben wir das Honor 9 getestet – und langsam wird es Zeit für das Honor 10. Wie passend, dass der Hersteller gerade damit begonnen hat, Einladungen für ein Presse-Event in London zu versenden.

Die Veranstaltung in der Hauptstadt Großbritanniens findet am 15. Mai 2018 statt. Der Einladung entnehmen wir zwei Hinweise auf die zu erwartenden Neuerungen gibt: Vor einem Panoramabild, das London und die Themse zeigt, ist das transparente Abbild eines Smartphones zu sehen. Die Art der Darstellung könnte ein Hinweis auf besonders schmale Bildschirmränder des Honor 10 sein.

KI-Funktionen wie im Huawei P20 Pro?

Neben der Aufforderung, sich den Tag der Veranstaltung freizuhalten, steht auf der Einladung der Slogan "Beauty in AI", was zu Deutsch soviel wie "Schönheit in KI" bedeutet. Dies ist ein deutlicher Hinweis darauf, dass Huawei auch sein nächstes Honor-Smartphone mit speziellen KI-Funktionen ausstatten möchte. Vom Wort "Schönheit" leiten wir ab, dass die Unterstützung für künstliche Intelligenz mit dem Honor 10 auch und vor allem bei der Verwendung der Kamera zum Tragen kommen wird.

Huaweis P20 Pro soll es besonders Anfängern mit seinen KI-Funktionen ermöglichen, schöne Fotos zu knipsen. Die Technologie soll dafür beispielsweise selbstständig den passenden Kameramodus und weitere Einstellungen wählen können. Zudem kommt die KI im sogenannten "Super Night Mode" zum Einsatz, der gerade bei schlechten Lichtverhältnissen für gute Aufnahmen sorgen soll. Welche Funktionen letztlich im Honor 10 enthalten sein werden und ob das neue Gerät überhaupt wirklich Honor 10 heißen wird, erfahren wir am 15. Mai. Vielleicht verrät Huawei dann auch schon, wie viel das Smartphone kosten wird – und ob es mehrere Varianten gibt.

Honor veranstaltet ein Event in London.(© 2018 Honor)
Weitere Artikel zum Thema
Huawei P20 Pro als bestes Smart­phone des Jahres ausge­zeich­net
Guido Karsten20
Naja !6Der EISA-Jury gefiel offenbar besonders die Triple-Kamera des Huawei P20 Pro
Huawei konnte bei der diesjährigen Verleihung der EISA-Awards gleich doppelt punkten. Neben dem P20 Pro wurde auch das Honor 10 ausgezeichnet.
Huawei stellt zwei neue Vari­an­ten des Honor 10 vor
Lars Wertgen1
Vom Honor 10 gibt es nun eine "GT"-Variante
Huawei spendiert einigen seiner Honor-Smartphones, darunter dem Honor 10, zusätzlichen Arbeitsspeicher und legt auch beim internen Speicher nach.
Huawei: Für diese Smart­pho­nes wird Android Pie bereits getes­tet
Lars Wertgen1
Das Mate 10 Pro bekommt Android Pie wohl als eines der ersten Huawei-Smartphones
Auf den ersten Smartphones hat Huawei die Beta-Phase von Android Pie eingeläutet. Weitere Geräte sollen zeitnah folgen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.