Neuer Spot fürs One M9: HTC will hip sein

Neuer Werbespot für das HTC One M9: Das Unternehmen aus Taiwan hat auf YouTube ein Video zu seinem neuen Vorzeigemodell veröffentlicht, das in Großbritannien im Fernsehen laufen soll. Es richtet sich in erster Linie an ein junges Publikum.

Die Kernaussage des Videos ist, dass Nutzer des HTC One M9 eine gute Zeit haben, egal, wo sie das Smartphone benutzen. Darin sind unter anderem mehrere junge Leute zu sehen, die sich in einer Ausstellung gegenseitig fotografieren. Damit rückt HTC die Hauptkamera des HTC One M9 in den Fokus, die im Gegensatz zu den Vorgängermodellen HTC One und HTC One M8 mit 20 MP eine hohe Auflösung bietet.

Rollschuhe und Party

Anschließend sind junge Geschäftsleute zu sehen, die mit Rollschuhen und HTC One M9 durch ihre Stadt skaten. Dazu wird der Slogan des Spots eingeblendet: "Let them stare" (zu deutsch: Lass sie starren). Schließlich wird eine Party gezeigt, auf der es einen Stromausfall gibt – zum Glück verfügt das HTC One M9 über die BoomSound-Lautsprecher auf der Vorderseite, sodass weiterhin zu Musik getanzt werden kann.

Ob so viele Menschen auf der Straße die Besitzer eines HTC One M9 neidisch anstarren werden, ist angesichts der großen Ähnlichkeit zum Vorgänger fraglich. Erst vor Kurzem hatte der Hersteller selbst einen Post auf Facebook veröffentlicht, der zeigt, dass nicht einmal HTC die beiden Geräte auseinanderhalten kann. Das HTC One M9 kann seit dem 27. März in den USA vorbestellt werden – und soll am 10. April offiziell erscheinen.


Weitere Artikel zum Thema
Super Mario Run: Darum gibt es nächste Woche keine App für Android
Guido Karsten
Auf Android-Geräten setzt Super Mario wohl erst 2017 zum Sprung an
Super Mario Run erscheint Mitte Dezember 2016 für iOS. Nintendos Shigeru Miyamoto erklärte nun, wieso eine Android-Version erst später kommt.
Face­book: Android-Version erlaubt nun Video-Uploads in HD
Auch mit einem Android-Smartphone sind bald Uploads von HD-Videos möglich
HD für Android: Ein ausrollendes Update soll endlich den Video-Upload in hoher Qualität ermöglichen. Auch eine Rahmen-Funktion soll demnächst kommen.
Galaxy S7 und S7 Edge: Nougat-Update direkt auf Android 7.1.1
Supergeil !21Nach der Beta könnten das Galaxy S7 und S7 Edge direkt das Update auf Android 7.1.1 Nougat erhalten
Das Galaxy S7 und S7 Edge könnten direkt Android 7.1.1 Nougat erhalten: Dies geht zumindest aus dem Screenshot eines Beta-Testers hervor.