LG bereitet Gegenstück zum Samsung Galaxy S6 Edge vor

Weg damit !26
Auf der CES zeigte LG im Geheimen ein Smartphone mit doppelt gebogenem Display
Auf der CES zeigte LG im Geheimen ein Smartphone mit doppelt gebogenem Display(© 2015 inews24.com)

Konkurrenzprodukt zum Samsung Galaxy S6 Edge: LG entwickelt anscheinend derzeit ein Smartphone, das wie die vermutete Edge-Variante des Galaxy S6 einen um beide Kanten gebogenen Bildschirm besitzt. Ein Prototyp des Gerätes mit "Dual-Edge-Display" wurde bereits in einem privaten Vorführungsraum auf der CES 2015 gezeigt.

Damit hat LG die Consumer Electronics Show in Las Vegas nicht nur für die Präsentation des LG G Flex 2 genutzt, sondern auch einem eingeweihten Publikum neue Entwicklungen vorgeführt, berichtet GforGames. Die Vorführung soll in kleinem Kreis im Bellagio Hotel stattgefunden haben, auf der neben weiteren Produkten auch das Smartphone mit dem doppelt gebogenen Display ausgestellt war.

"Active Bending"-Display im LG G4?

LG nennt die Technologie mit dem Dual-Edge-Display "Active Bending" – und soll Interesse geäußert haben, das damit ausgestattete Smartphone tatsächlich zu produzieren und zu verkaufen. Auf dem geleakten Foto ist hinter dem Gerät ein Produktdatenblatt zu erkennen, laut dem das Display des Smartphones in der Diagonale 6 Zoll misst und die sogenannte P-OLED-Technolgie verwendet.

Der Bildschirm des Prototypen soll eine vergleichsweise geringe Auflösung in HD bieten – was aber nicht bedeuten muss, dass LG bis zum Release des Gerätes in diesem Punkt nicht noch nachbessert. Möglich wäre durchaus, dass LG sein LG G4 in einer Dual-Edge-Variante anbietet, um mit dem Samsung Galaxy S6 Edge konkurrieren zu können. In jedem Fall untermauert LG mit der Vorstellung des speziellen Smartphones seinen Anspruch, in den kommenden Jahren Smartphones mit futuristischen Displays zu entwickeln. Im November hatte das Unternehmen bereits eine Roadmap vorgestellt, laut der zunächst besonders dünne und gebogene und später sogar falt- und ausrollbare Bildschirme produziert werden sollen.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Mi Mix im Test: Rand­los glück­lich? [mit Video]
Jan Johannsen4
Her damit !11Xiaomi Mi Mix mit viel Display auf der Vorderseite
Riesiges Display, kaum Rand und ein Gehäuse aus Keramik: Xiaomi traut sich beim Xiaomi Mi Mix viel. Ob es sich gelohnt hat, verrät der Test.
Moto Z: Android Nougat ist da – weitere Upda­tes noch vor Weih­nach­ten
Das Android Nougat-Update für das Moto Z soll nun in Deutschland ausrollen
Android Nougat für Moto Z und Co.: Hersteller Lenovo versorgt noch vor Weihnachten gleich mehrere Geräte mit dem aktualisierten Betriebssystem.
Galaxy S8: Angeb­lich ohne Kopf­hö­rer-Anschluss und mit 2K-Display
1
Das Galaxy S8 soll wie in diesem Konzept nur schmale oder gar keine Display-Ränder besitzen
Kein Kopfhöreranschluss und kein 4K: Zum Galaxy S8 gibt es gleich mehrere neue Gerüchte – die Quelle spricht sogar von "exklusiv bestätigt".