LG G3 Feature-Leaks: Laser-Autofokus & Querformat-UI

Her damit !72
LG G3
LG G3(© 2014 Twitter/evleaks)

Das LG G3 wird wohl eine eigene, optimierte Nutzeroberfläche für den Landschaftsmodus im Querformat haben. Ein von Evan „Evleaks“ Blass getwitterter und inzwischen wieder gelöschter Screenshot zeigte diesen Modus, wie GSM Arena berichtet – und erklärt endlich den mysteriösen Sensor auf der Rückseite.

Flache Symbole und ein aufgeräumtes Design nutzen im horizontalen Modus die Displayfläche des LG G3 offenbar sehr gut aus. Statt eines vollständigen Statusbalkens am oberen Bildschirmrand gibt es nur die wichtigsten Icons in der Ecke – mehr erreicht Ihr mit einem vierten Softkey, der die aktuellen Benachrichtigungen des Android-Systems öffnet.

Laser für scharfe Bilder

Evleaks twitterte auch zum Thema des mysteriösen "Gesichts" auf der Rückseite des LG G3: Beim dritten Element neben der Kamera und dem Dual-Blitz soll es sich um einen Laser-Autofokus handeln. Damit soll die Kamera auch bei Dunkelheit noch scharfe Bilder aufnehmen können. Die bereits seit einer Weile aufgrund von Leaks vermutete Sensor-Batterie auf der Rückschale hatte Rätsel aufgegeben – die neue Erklärung klingt allerdings durchaus plausibel.

Mystery G3 sensor? Laser auto focus.
— @evleaks (@evleaks) 15. Mai 2014

Sony hat diese Technik bereits in einigen Kameras eingebaut: Der Laser dient dabei der Beleuchtung des Motivs für den eigentlichen Autofokus. Dieser kann dann das Bild scharfstellen, auch wenn das Umgebungslicht nicht dafür ausreicht. Das LG G3 wäre das erste Mobiltelefon mit lasergestütztem Autofokus. Interessant wären auch alternative Nutzungsmöglichkeiten für den Laser – etwa Distanzmessung oder eine Laserpointer-Funktion. Endgültig enthüllt werden soll das LG G3 Ende Mai.

Weitere Artikel zum Thema
Vor Galaxy S8: Essen­tial Phone ist das rand­lo­seste Rand­los-Smart­phone
Francis Lido3
Das Essential Phone soll aktuell den dünnsten Rand haben
Welches Smartphone hat den im Verhältnis zum Display dünnsten Rand? Laut einem Vergleich gebührt diese Ehre dem Essential Phone
Monu­ment Valley 2: Android-Version ab Anfang Novem­ber verfüg­bar
Lars Wertgen
Monument Valley 2
Das Warten nähert sich dem Ende: Das Mobile-Game "Monument Valley 2" erscheint bald auch für Android. Bisher war es nur unter iOS verfügbar.
Ablauf­da­tum für Apple ID: Betrü­ger wollen Eure Account-Daten
Christoph Lübben
Betrüger können mit Zugriff auf Eure Apple ID etwa Euer iPhone sperren
Via iMessage-Nachricht versuchen Betrüger wohl, an die Zugangsdaten Eurer Apple ID zu gelangen. Ihr solltet den Anweisungen im Text nicht folgen.