LG G3 und LG G4 könnten schon bald Android 6.0 Marshmallow erhalten

Her damit !75
Das LG G4 könnte schon bald mit Android 6.0 Marshmallow ausgestattet werden
Das LG G4 könnte schon bald mit Android 6.0 Marshmallow ausgestattet werden(© 2015 CURVED)

Steht der Release des neuen Android-OS für das LG G3 und das LG G4 vor der Tür? Erste Spuren deuten darauf hin, dass die beiden Smartphones das Update auf Android 6.0 Marshmallow schon bald erhalten könnten.

LG hat bislang noch keine Aussagen darüber getroffen, wann seine Smartphones mit der neuen Android-Version ausgestattet werden. Wie es aussieht, könnte es aber für die beiden High-End-Geräte LG G3 und LG G4 laut GforGames eher früher als später so weit sein: Auf der Support-Seite von LG Korea ist die Kategorie "Android 6.0" unter den Vorgängerversionen bereits zu sehen, zumindest für einige Varianten der beiden Smartphones.

Auch HTC und Motorola in den Startlöchern

Wenn Ihr auf den entsprechenden Eintrag für das LG G3 oder LG G4 klickt, werdet Ihr zu einer Seite ohne Bezug weitergeleitet. Dies sei zwar nicht viel, könne aber als ein Anhaltspunkt dafür gewertet werden, dass LG den Release von Android 6.0 Marshmallow für seine Top-Geräte in naher Zukunft plane.

Google will die neue Version seines Betriebssystems für mobile Geräte vermutlich ab dem 5. Oktober ausrollen. Wie die Vergangenheit gezeigt hat, werden voraussichtlich zuerst die eigenen Nexus-Geräte mit dem Update versorgt. Auch gibt es erste Hinweise darauf, dass das neue OS nach dem Release bald für erste Geräte von Motorola und von HTC verfügbar sein wird. Alle Informationen und Gerüchte zu Android 6.0 Marshmallow und den Updates für die Geräte namhafter Hersteller findet Ihr in unserer Übersicht zum Thema.


Weitere Artikel zum Thema
WhatsApp erlaubt ab sofort das Teilen belie­bi­ger Datei­ty­pen
Christoph Groth
In WhatsApp unterliegt das Teilen von Daten künftig nur noch Größenbeschränkungen
Mehr Freiheit beim Teilen: WhatsApp rollt ein Update aus, das Euch erlaubt, beliebige Dokumente zu verschicken – unter iOS, Android und Windows.
Samsung Galaxy J5 (2017) ist nun im Handel erhält­lich
Michael Keller
Das Galaxy J5 (2017) verfügt über einen Fingerabdrucksensor
Das Galaxy J5 (2017) ist da: Wie Samsung bekannt gibt, könnt Ihr das Mittelklasse-Smartphone ab sofort im Handel erwerben.
WhatsApp: Rück­ruf von Nach­rich­ten könnte schon bald möglich sein
Michael Keller
WhatsApp wird vermutlich bald das Zurückholen von Nachrichten erlauben
Schon lange gibt es Gerüchte dazu – und nun neue Hinweise: WhatsApp könnte schon bald via Update das Zurückholen von Nachrichten möglich machen.