LG G4 Pro: Benchmarks bestätigen 5,7 Zoll und 4 GB RAM

Her damit !37
So könnte das LG G4 Pro aussehen – oder das LG V10
So könnte das LG G4 Pro aussehen – oder das LG V10(© 2015 TENAA)

Steht der Release des LG G4 Pro vor der Tür? Der Maxi-Ableger des LG G4 ist angeblich in der Benchmark-Datenbank GFXBench aufgetaucht. Der Eintrag verrät eine Menge Details zu dem High-End-Smartphone von LG – zum Beispiel, dass der Bildschirm in der Diagonale 5,7 Zoll messen soll.

Wie aus dem Eintrag hervorgeht, löst das Display des mutmaßlichen LG G4 Pro mit 2560 x 1440 Pixeln in QHD auf. Der Touchscreen soll zudem mindestens "Fünf-Finger-Gesten" unterstützen. Als Betriebssystem läuft auf dem getesteten Gerät Android 5.1.1 Lollipop. Laut Pocketnow könnte es sich bei dem Smartphone aber auch um das LG V10 handeln, von dem erst kürzlich ein Foto an die Öffentlichkeit gelangt ist. Möglich sei es auch, dass LG das Gerät auf unterschiedlichen Märkten mit verschiedenen Namen herausbringt.

LG G4 Pro oder LG V10?

Als Antrieb ist im LG G4 Pro ein Snapdragon-Prozessor von Qualcomm verbaut, der sechs Kerne enthält. Diese sollen jeweils mit 1,8 GHz getaktet sein. Vermutlich handelt es sich dabei um den Snapdragon 808, der bereits das Herzstück des LG G4 ist. Ihm stehen 4 GB Arbeitsspeicher und die Grafikeinheit Adreno 418 zur Seite. Der interne Speicherplatz des LG G4 Pro soll die Größe von 64 GB aufweisen.

Auch über die Kameras gibt der Eintrag bei GFXBench Aufschluss: Die Hauptkamera soll demnach mit 16 MP auflösen, während die Frontkamera die Auflösung von 4,7 MP bietet. Gerüchten zufolge soll das LG G4 Pro schon am 10. Oktober 2015 erscheinen; gleichzeitig ist für das LG V10 ein Enthüllungstermin am 1. Oktober im Gespräch. Lange wird es also voraussichtlich nicht mehr dauern, bis wir Klarheit über die Pläne des Unternehmens erhalten.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei Mate 9: 500-MB-Update verbes­sert Akku­lauf­zeit und Perfor­mance
Guido Karsten
Nach dem Update soll das Huawei Mate 9 besser auf Touch-Eingaben reagieren
Huawei hat ein neues Software-Update für das Huawei Mate 9 an den Start gebracht. Das enthält zwar keine neuen Features, aber viele Verbesserungen.
Galaxy S8: Diese Vorteile bietet Blue­tooth 5.0
1
Das Galaxy S8 und das S8 Plus profitieren von Bluetooth 5.0
Das Galaxy S8 ist mit Bluetooth 5.0 ausgestattet. Der neue Standard bietet eine hohe Datenübertragungsrate und mehr Reichweite als Bluetooth 4.0.
iOS 10.3.2: Erste Beta für Tester unter­stützt iPhone 5 und iPhone 5c nicht
Besitzer des iPhone 5 können die erste Beta von iOS 10.3.2 nicht installieren
Zieht Apple einen Schlussstrich für das iPhone 5 und iPhone 5c? Die erste Beta von iOS 10.3.2 ist nicht für Geräte mit 32-Bit-Architektur erhältlich.