LG G4 Pro soll mit neuem Snapdragon 820 kommen

Her damit !19
Die Kamera des LG G4-Nachfolgers soll mit 27 MP auflösen
Die Kamera des LG G4-Nachfolgers soll mit 27 MP auflösen(© 2015 CURVED)

Erscheint das LG G4 Pro im vierten Quartal 2015 mit dem Snapdragon 820 als Herzstück? Gerüchten zufolge arbeitet das Unternehmen aus Südkorea an einer Pro-Version des LG G4, die das derzeitige Vorzeigemodell in vielerlei Hinsicht deutlich übertreffen soll.

Im sozialen Netzwerk Weibo aus China sind Informationen zur mutmaßlichen Ausstattung des LG G4 Pro aufgetaucht, berichtet PhoneArena. Demnach wird das Top-Smartphone vom Snapdragon 820 des kalifornischen Chip-Herstellers Qualcomm angetrieben. Der Arbeitsspeicher soll die Größe von 4 GB aufweisen, während als interner Speicherplatz wahlweise 32 oder 64 GB zur Verfügung stehen.

5,8-Zoll-Display und 27-MP-Kamera

Das Display des LG G4 Pro wird dem Eintrag zufolge in der Diagonale 5,8 Zoll messen und mit 2560 x 1440 Pixeln auflösen. Daraus ergäbe sich die stolze Pixeldichte von 506 ppi. Zum Vergleich: Auch das LG G4 hat einen Bildschirm, der in QHD auflöst. Da dieser in der Diagonale aber nur 5,5 Zoll misst, ist die Pixeldichte mit 538 ppi etwas höher. Der Unterschied dürfte aber bei der Nutzung des Smartphones nicht ins Gewicht fallen.

Sollten die Gerüchte stimmen, können sich auch die Kameras des LG G4 Pro sehen lassen: Die Hauptkamera soll die Auflösung von 27 MP bieten, während die Frontkamera 8 MP bietet. Wie schon Mitte Juni bekannt geworden war, soll das Smartphone außerdem über ein Metallgehäuse verfügen. Der Release des LG G4-Ablegers soll im Oktober erfolgen, was etwas verwundert: Bislang gingen wir nämlich davon aus, dass die ersten Smartphones mit dem neuen Snapdragon 820-Chip erst Anfang 2016 erscheinen werden. Im Rahmen des MWC 2015 hatte Qualcomm für die zweite Jahreshälfte von 2015 lediglich angekündigt, erste Musterexemplare an Smartphone-Hersteller zu liefern. Informationen zu einem möglichen Einführungspreis des LG G4 Pro gibt es bislang noch nicht.

Weitere Artikel zum Thema
OnePlus 5T: Neue Bilder bestä­ti­gen das rand­lose Design
Michael Keller1
So sieht angeblich die Frontseite des OnePlus 5T aus
Schon länger heißt es, dass mit dem OnePlus 5T ein Ableger des OnePlus 5 geplant sei. Nun sind neue Bilder aufgetaucht, die das Design bestätigen.
Sony Xperia XZ Premium: Android 8.0 Oreo kommt auf die ersten Geräte
Michael Keller
Das Xperia XZ Premium wird als erstes Sony-Smartphone mit Android Oreo bedacht
Sony hat den Rollout gestartet: Ab sofort erhält das Xperia XZ Premium des Update auf Android 8.0 Oreo.
Nokia 3310 mit 3G ist ab sofort erhält­lich
Francis Lido1
Weg damit !5Das Nokia 3310 ist ab sofort auch mit 3G erhältlich
HMD reicht eine 3G-Variante des neuaufgelegten Klassikers Nokia 3310 nach. Diese ist ab sofort bei diversen Händlern bestellbar.