Snapdragon 820 kommt Anfang 2016: Einsatz im G5 und Z5?

Qualcomm will in Zukunft für eine natürlichere Interaktion mit Smartphones sorgen
Qualcomm will in Zukunft für eine natürlichere Interaktion mit Smartphones sorgen(© 2015 CURVED)

Qualcomm hat beim MWC einige neue Details zu seinem nächsten High-End-Chip, dem Snapdragon 820 verraten: Der soll zwar erst Anfang 2016 bereit für den Einsatz in Smartphones und Tablets sein, jedoch sollen erste Musterexemplare schon in der zweiten Jahreshälfte von 2015 ausgeliefert werden.

Der Snapdragon 820 soll laut Qualcomm nicht einfach nur schneller sein als dessen gerade erst erschienener Vorgänger, der Snapdragon 810. Er soll auch ein wichtiger Bestandteil in der Entwicklung von Qualcomms Zeroth-Plattform sein, die zukünftige Mobile-Geräte noch besser machen soll. Zu verstehen ist diese laut Qualcomms Pressemitteilung als Zusammenspiel aus neuer Hard- und Software, die "intuitivere Erfahrungen und natürlichere Interaktionen" ermögliche.

Viele Optimierungen geplant

Neben besserer Konnektivität, beispielsweise durch einen intelligenten Wechsel zwischen WLAN- und LTE-Verbindungen, soll die Zeroth-Plattform noch viele weitere Optimierungen mit sich bringen: Auch Computer-Vision, also die Fähigkeit des Computers, Inhalte auf Fotos zu erkennen, bessere Foto- und Videoaufnahmen und eine schlauere Erkennung von Geräuschen und Stimmen zählen laut Qualcom zu diesen Aspekten.

Welche Geräte den Snapdragon 820-Chip als erstes nutzen werden, lässt sich natürlich noch nicht mit Sicherheit sagen. Da Qualcomm aber bereits erwähnte, dass die ersten im Frühjahr 2016 erhältlich sein sollen, lässt sich der Kreis bereits etwas einengen. Der brandneue Snapdragon 810 soll beispielsweise im LG G4 und dem Sony Xperia Z4 zum Einsatz kommen, während er für das LG G Flex 2 und das Xperia Z4 Tablet längst bestätigt wurde. Beide Gerätereihen werden zudem von ihren Herstellern jeweils im Frühjahr mit einem Nachfolger versehen. Setzen wir also in Gedanken einfach existierende Smartphone-Reihen fort, die in das Muster passen, so wären beispielsweise das LG G5, das Sony Xperia Z5 und auch das LG G Flex 3 geeignete Kandidaten für einen Einsatz des Qualcomm Snapdragon 820.


Weitere Artikel zum Thema
Diese Tools zeigen Euch, wie genau Face­book Nutzer­pro­file erstellt
Stefanie Enge
Data Selfie erstellt Persönlichkeitsprofile anhand der Facebook-Nutzung
Zwei Browser-Erweiterungen belegen eindrucksvoll, was Facebook über Euch trackt – selbst wenn Ihr das Social Network nur passiv nutzt.
Asus ZenFone 3: Update auf Android Nougat kommt im zwei­ten Quar­tal
Guido Karsten
Das Asus Zenfone 3 ist mit Android Marshmallow erschienen
Das Asus Zenfone 3 hat ebenso wie die übrigen Zenfone 3-Modelle noch kein Update auf Android Nougat erhalten. Nun nennt der Hersteller aber Termine.
Samsung veröf­fent­licht "Sichere Ordner"-App für Galaxy S7 und S7 Edge
Auf dem Galaxy S7 könnt Ihr künftig Daten gesondert absichern
Persönliche Daten schützen mit dem Galaxy S7: Nun ist Samsungs "Sichere Ordner"-App auch offiziell für das Vorzeigemodell aus dem Jahr 2016 verfügbar.