LG G5: Action-Star Jason Statham bewirbt das Smartphone

Prominente Unterstützung für die LG G5-Werbekampagne: Das Unternehmen aus Südkorea hat sich Schauspieler Jason Statham ins Boot geholt, um das neue Vorzeigemodell zu bewerben. In den Spots steht der Spaß mit dem Smartphone im Vordergrund.

In einem der Clips ist eine Person zu sehen, die in der U-Bahn das LG G5 in der Panorama-Ansicht hält und dabei lacht. Erst als die Kamera aufwärts schwenkt, ist zu erkennen, dass es sich dabei um Jason Statham handelt. Der 15 Sekunden lange Clip, der vermutlich für das Fernsehen gedacht ist, hebt zudem den modularen Aufbau des Smartphones hervor: gleich zu Beginn schiebt Statham den unteren Abschnitt samt Akku in das Gehäuse.

Being Jason Statham

Im zweiten Spot, der etwa die gleich Länge hat, sehen wir Jason Statham in einem Café sitzen und das LG G5 mit einem weiteren Modul ausstatten – vermutlich der Zusatzkamera CAM Plus, die Vorbesteller des Smartphones in Deutschland bei manchen Anbietern gratis erhalten. Als das Café in Gänze zu sehen ist, wird klar, dass jede Person im Raum den Kopf von Jason Statham trägt – ähnlich wie im Kinofilm "Being John Malkovich".

In beiden Werbespots ist im Hintergrund ein Lachen zu hören – vermutlich soll dadurch der Spaß hervorgehoben werden, den Nutzer mit dem LG G5 haben können. Die beiden Clips sollen Teile eines längeren Videos sein, das laut AndroidAuthority passend am 1. April 2016 erscheinen soll.

Ab Mitte April könnt Ihr den Nachfolger des LG G4 auch hierzulande in Geschäften erwerben – derweil gibt es bereits Gerüchte zu einem möglichen Ableger. Das LG G5 Lite soll den Mittelklasse-Chipsatz Snapdragon 652 nutzen und über 3 GB RAM verfügen. Die Zusatzmodule werden aber offenbar auch von diesem Smartphone unterstützt.


Weitere Artikel zum Thema
Nougat-Update für Galaxy A3 (2017) und J7 (2016) steht vor der Tür
Das Galaxy A3 (2017) sowie das J7 (2016) und Tab A 8.0 (2015) erhalten demnächst Android Nougat
Nach den High-End-Geräten folgen die älteren Smartphones und Einsteigermodelle: Für das Galaxy A3 (2017) und das J7 (2016) naht nun das Nougat-Update.
Razer könnte ein Smart­phone für Hard­core-Gamer entwi­ckeln
Michael Keller
Mit Razer verbinden die Meisten sicherlich Gaming-Hardware
Razer könnte an einem eigenen Smartphone arbeiten: Mit dem Gerät will das Unternehmen offenbar seine Hauptkundschaft ansprechen: "Hardcore-Gamer".
Geheim­nis­vol­les Buil­ding 8: Kommt das Face­book-Smart­phone?
Jan Johannsen
Google hat Project Ara eingestellt, aber viele ehemalige Mitarbeiter werkeln inzwischen für Facebook an modularen Gadgets.
Ein neues Patent und ehemalige Mitarbeiter von Googles Project Ara: Die Gerüchte um ein Smartphone aus dem Hause Facebook mehren sich.