LG G5: Akku und Ladestation als Bonus für US-Vorbesteller angekündigt

Her damit !19
In den USA können Vorbesteller des LG G5 für kurze Zeit einen Akku zum Wechseln samt Ladestation dazubekommen
In den USA können Vorbesteller des LG G5 für kurze Zeit einen Akku zum Wechseln samt Ladestation dazubekommen(© 2016 LG)

Das LG G5 sollte Anfang April 2016 auch in Deutschland erscheinen. Nachdem das Gerät zunächst in Kanada und anschließend in Großbritannien einen Release-Termin erhalten hat, dürfen sich nun auch Interessenten aus den Vereinigten Staaten freuen. Außerdem hat sich der koreanische Hersteller für dortige Vorbesteller ein besonderes Bonusprogramm überlegt.

Das LG G5 soll Anfang April bei allen großen Mobilfunkanbietern und Fachmärkten in den USA verfügbar sein, erklärt das Unternehmen in seiner Pressemitteilung. Ein genaues Datum fehlt zwar, jedoch wurde der 6. April bereits als Starttermin für das neue Premium-Smartphone in Kanada und Großbritannien festgelegt. LG dürfte einiges daran setzen, den zeitlichen Abstand zwischen dem Release in diesen Ländern und dem in Deutschland nicht zu groß werden zu lassen.

Akku und Ladestation als Zugabe

Sehr spannend ist zudem, dass LG für Vorbesteller des LG G5 ein ordentliches Extra bereithält. Für eine gewisse Zeit haben Käufer in den USA die Möglichkeit, kostenfrei einen Akku zum Wechseln und eine passende Ladestation für die Batterie als Bonus zu erhalten. Die Ladestation für den Akku besitzt einen Deckel und dürfte zugleich als Case zur Aufbewahrung genutzt werden können.

Ob das LG G5 hierzulande ebenfalls mit diesen Extras angeboten werden soll, ist nicht bekannt. Da sich die Bekanntgaben weiterer Release-Termine in den vergangenen Tagen häufen, ist es aber recht wahrscheinlich, dass wir dieses Rätsel schon bald lösen können.


Weitere Artikel zum Thema
WhatsApp erlaubt ab sofort das Teilen belie­bi­ger Datei­ty­pen
Christoph Groth
In WhatsApp unterliegt das Teilen von Daten künftig nur noch Größenbeschränkungen
Mehr Freiheit beim Teilen: WhatsApp rollt ein Update aus, das Euch erlaubt, beliebige Dokumente zu verschicken – unter iOS, Android und Windows.
Samsung Galaxy J5 (2017) ist nun im Handel erhält­lich
Michael Keller
Das Galaxy J5 (2017) verfügt über einen Fingerabdrucksensor
Das Galaxy J5 (2017) ist da: Wie Samsung bekannt gibt, könnt Ihr das Mittelklasse-Smartphone ab sofort im Handel erwerben.
Poké­mon GO: Diese Stra­fen warten auf Betrü­ger
Pokémon GO wird um neue Features erweitert und knüpft sich Cheater vor
Wer sich in Pokémon GO das Leben mit Schummelsoftware bisher einfach gemacht hat, dem verpasst Entwickler Niantic nun ein Brandmal.