LG V20: Leak zeigt Smartphone in freier Wildbahn

Her damit !28
Das angebliche LG V20 auf dem Foto ist identisch zum Render-Design
Das angebliche LG V20 auf dem Foto ist identisch zum Render-Design(© 2016 Twitter/TechMan72)

Mit einem neuen Leak gibt es nun weiteres Bildmaterial zum kommenden Flaggschiff LG V20. Es handelt sich in diesem Fall allerdings um kein Render-Illustration, sondern um ein Foto, auf dem das tatsächliche Smartphone zu sehen sein soll, wie Phone Arena berichtet.

Auf den Leak von Evan Blass, der das LG V20 als Renderbild zeigen soll, hat nun ein anderer Twitter-Nutzer reagiert. Unter dem Pseudonym "Paul" hat @TechMan72 ein Foto veröffentlicht, das angeblich das neue LG-Smartphone zeigen soll. Dabei scheint es sich aber nicht um einen bekannten Leaker zu handeln. Das Twitter-Konto von "Paul" existiert seit 2012, zum aktuellen Zeitpunkt hat er gerade mal sieben Follower. Mit dem Tweet richtet er sich direkt an Evan Blass und kommentiert das Ganze mit "Hier ist ein echtes Foto vom V20, kein gerendertes Bild". Wo das Foto genau herkommt, bleibt ungewiss.

Design stimmt mit Renderbild überein

Obwohl die Quelle also mehr als zweifelhaft wirkt, scheint das Design von dem abgebildeten Smartphone mit dem übereinzustimmen, was wir bereits auf dem LG V20-Renderbild sehen konnten. Das gilt gerade für den unteren Teil des Geräts mit dem LG-Logo sowie dem grauen Gehäuserand. Ob ein sekundäres Display an der oberen Seite vorhanden ist, lässt sich auf dem Foto leider nicht erkennen.

Auch können wir keinen Blick auf die Rückseite des LG V20 werfen, was keine neuen Spekulationen darüber erlaubt, ob das Gerät nun eine modulare Schnittstelle wie das LG G5 besitzen wird. Laut Gerüchteküche kommt das Flaggschiff mit einem 5,5-Zoll-Display in QHD sowie einer Always-On-Infoleiste als sekundärer Bildschirm. Mit einem Snapdragon 820-Chipsatz und 4 GB RAM soll auch für ausreichend Performance gesorgt werden. Für Audio-Freunde sollen Bang & Olufsen-Kopfhörer sowie ein spezieller Audio-Chip verbaut sein. Näheres wissen wir, wenn LG das Gerät am 6. September der Öffentlichkeit präsentiert.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Bixby: Welt­wei­ter Release zum Galaxy Note 8 möglich
Guido Karsten
Vielleicht dürfen auch Galaxy S8-Nutzer in Deutschland bald mit Bixby sprechen
Kurz vor der Präsentation des Galaxy Note 8 startet Samsung womöglich Bixby Voice auf dem Galaxy S8. Einen Hinweis darauf liefert Samsung selbst.
Galaxy S9: Samsung soll erneut Vorrecht auf Spit­zen-Chip­satz haben
Lars Wertgen3
Samsung soll angeblich auch 2018 das erste Smartphone mit dem neuen Snapdragon-Chip auf den Markt bringen
Qualcomms Snapdragon 845 soll 2018 zunächst nur in Samsung-Geräten eingesetzt werden. Andere Hersteller müssen angeblich warten.
Xiaomi Mi Mix 2: Chef-Desi­gner lässt die Ränder fast ganz verschwin­den
Guido Karsten3
Xiaomi Mi MIx 2 YouTube XIAOMI GLOBAL COMMUNITY
Beim Xiaomi Mi Mix 2 müsst Ihr Display-Ränder womöglich angestrengt suchen. Dies lässt ein Konzept von Chef-Designer Philippe Starck vermuten.