LG V20: Smartphone kommt mit Kopfhörern von Bang & Olufsen

Her damit !31
Das LG V20 legt einen besonderen Fokus auf Audio- und Videoqualität
Das LG V20 legt einen besonderen Fokus auf Audio- und Videoqualität(© 2016 LG)

LG spuckt ernste Töne: Für das kommende LG V20 arbeitet das Unternehmen mit dem Premium-Audio-Hersteller Bang & Olufsen zusammen. Damit soll auch weiterhin ein starker Fokus auf die akustischen Fähigkeiten des Gerätes gesetzt werden. Auch beim LG G5 haben diese Unternehmen bereits zusammengearbeitet.

Heute teilt LG in einer Pressemitteilung mit, dass man beim kommenden LG V20 mit den Audio-Profis von Bang & Olufsen zusammenarbeitet. Zusätzlich zum Hi-Fi Audio-Chip des Smartphones sollen die Geräte mit den passenden B&O Play-Kopfhörern ausgeliefert werden. Zusätzlich werden auf dem Gerät diverse Bang & Olufsen-Bildschirmhintergründe zur Auswahl stehen, die mit dem offiziellen "B&O Play"-Logo Euer Display zieren sollen.

Weitere Audiofunktionen?

In der Pressemitteilung ist außerdem von "Audiofunktionen" die Rede. Gemeinsam mit Bang & Olufsen sollen diese für das LG V20 entwickelt worden sein. Allerdings geht nicht hervor, um welche weiteren Features es sich dabei handeln könnte. Denkbar sind diverse Klangverbesserer, die über den Audio-Chip aktiviert werden könnten. Sollte das Smartphone eine modulare Schnittstelle besitzen, könnte auch von einem Audio-Modul die Rede sein. So umfangreich wie beim Marshall London scheint der Fokus auf Sound aber wohl nicht zu gehen.

Die Zusammenarbeit von Bang & Olufsen und LG ist nämlich nicht gerade erst entstanden. Für das modulare Smartphone LG G5 hat der Audio-Hersteller bereits ein "Hi-Fi Plus"-Modul entwickelt, das mit einem 32 Bit DAC Audio-Chip und einem Amplifier daherkommt. Ob die beim LG V20 beiliegenden B&O Play Kopfhörer tatsächlich Hi-Fi-Sound bieten, können wir allerdings erst im Praxistest klären. Bisher gibt es relativ wenige Informationen zum neuen 5,7 Zoll-Flaggschiff. Selbst das finale Design ist noch nicht bekannt. Am 6. September werden wir aber schon mehr erfahren, wenn der Hersteller das Gerät offiziell präsentiert.


Weitere Artikel zum Thema
Neues Mittel­klasse-Smart­phone HTC One X10 auf Fotos zu sehen
Michael Keller
So soll das HTC One X10 aussehen
Der Release des HTC One X10 steht unmittelbar bevor: Nun sind Fotos aufgetaucht, die das neue Smartphone aus Taiwan von vorne und hinten zeigen.
Galaxy Tab S3 erhält offen­bar besse­ren Sound und unter­stützt Samsungs S Pen
Guido Karsten
Her damit !25Das Galaxy Tab S3 wird auch einen Fingerabdrucksensor besitzen
Die Anleitung des Galaxy Tab S3 ist geleakt: Sie verrät nicht nur einiges über Ausstattungsmerkmale, sondern auch über den geplanten S-Pen-Support.
Apple arbei­tet an kabel­lo­ser Lade­funk­tion: Einsatz im iPhone 8 nicht sicher
Guido Karsten13
Peinlich !23Auch Konzept-Designer rechnen mit einem kabellos aufladbaren iPhone 8
Einige Android-Smartphones können es schon, das iPhone soll es bald lernen: Doch wird wirklich schon das iPhone 8 kabellos aufgeladen werden können?