LG V30 erhält Update auf Android Oreo

Das LG V30 besitzt sehr schmale Ränder um das Display herum
Das LG V30 besitzt sehr schmale Ränder um das Display herum(© 2017 CURVED)

Das Warten hat ein Ende: Für das LG V30 wird nun das Update auf Android 8.0 Oreo in Deutschland verteilt. Die neue Version hat Funktionen wie die Benachrichtigungspunkte im Gepäck. Zudem sind auch AI-Features enthalten.

Hersteller LG hat über Twitter angekündigt, dass Android Oreo Nutzer des LG V30 in Deutschland nun erreicht. Wenn ihr noch keine Update-Benachrichtigung erhalten habt, könnt ihr den Einstellungen eures Smartphones manuell nach neuen Aktualisierungen suchen. Ihr solltet sie dann über ein WLAN herunterladen. Überprüft vor der Installation, ob der Akku noch über genügend Ladung verfügt – dem Gerät sollte besser nicht die Energie ausgehen, wenn es gerade eine neue Version des Betriebssystems aufspielt.

AI-Features für die Kamera

Mit Android Oreo erhaltet ihr die sogenannten Benachrichtigungspunkte. Diese erscheinen auf dem Home-Bildschirm rechts oberhalb eines App-Icons, wenn ihr eine neue Mitteilung noch nicht gelesen habt. Zudem könnt ihr besser einstellen, worüber euch eine App informieren soll. Wenn ihr Texte kopiert, erkennt das LG V30 zudem automatisch Inhalte wie Anschriften und E-Mail-Adressen.

Android Oreo liefert euch auch einige AI-Features. Höchstwahrscheinlich die Neuerungen, die der Hersteller mit dem Modell LG V30S ThinQ vorgestellt hat. Die künstliche Intelligenz kann durch "QLens" beispielsweise Objekte erkennen, auf die ihr eure Kamera richtet. Anschließend zeigt euch das Smartphone an, wo ihr das Produkt kaufen könnt – wenn die Erkennung reibungslos funktioniert.

Eine Motiverkennung ermöglicht "AI Camera". Ebenfalls interessant: "Bright Camera" verbessert die Helligkeit bei schlechten Lichtverhältnissen, reduziert aber die Foto-Auflösung. Erste Nutzer in Südkorea haben die Funktionen bereits Anfang März 2018 erhalten. Bislang war unklar, wann das LG V30 die AI-Features in weiteren Regionen erhalten wird – häufig kommuniziert der südkoreanische Hersteller solche Dinge einfach nicht.

Weitere Artikel zum Thema
LG V35 Signa­ture Edition offen­bar deut­lich teurer als iPhone X
Christoph Lübben
Peinlich !5Das LG V35 Signature Edition dürfte dem LG V35 ThinQ ähnlich sehen, das wiederum wie ein LG V30 (Bild) aussieht
Das LG V35 Signature Edition soll noch im August erscheinen. Offenbar verlangt der südkoreanische Hersteller einen sehr hohen Preis für das Gerät.
LG G6 erhält Oreo-Update Anfang Mai – LG G5 und LG V20 später
Lars Wertgen1
Das LG G6 erhält bald Android Oreo
Nutzer des LG G6 dürfen sich auf ein zeitnahes Update auf Android Oreo freuen. Wer ein LG G5 oder LG V20 besitzt, muss sich in Geduld üben.
LG V30: Erste Nutzer erhal­ten neue KI-Featu­res
Christoph Lübben2
Her damit !12Das LG V30 erhält in Südkorea bereits Fähigkeiten vom neueren Modell
Künstliche Intelligenz für das LG V30: Ein Update beinhaltet mehrere KI-Features vom LG V30S ThinQ, einige für die Kamera.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.